X-Men: Apocalypse – Kompletter Marvel Universe Easter Eggs and Comics Reference Guide

Du denkst, Marvel Studios und DC Films haben eine Beschränkung darauf, ihre Filme mit Comic-Referenzen aufzuladen? Denk nochmal! X-Men: Apokalypse hat so viele Anspielungen auf klassische X-Men-Comics, Cartoons und sogar das Film-Franchise selbst, um selbst den scharfäugigsten Fan zufrieden zu stellen. Dies ist absolut der am meisten geladene X-Men-Film aller Zeiten.

Was haben wir also getan? Wir haben alles zusammengestellt, was wir in diesem sehen konnten, das ist es! Und wir sind noch nicht fertig. Wir brauchen deine Hilfe!

Kennen Sie ein Stück X-Men-Geschichte, das in dem Film gezeigt wird, den wir verpasst haben? Rufen Sie es in den Kommentaren oder direkt bei mir auf Twitter an und wir werden dies aktualisieren, wenn es überprüft wird.



Also los geht's…

Marvel X-Factor X-Men-Comics mit Apokalypse

Wer ist Apokalypse?

Während Apocalypse nach seinem ersten Auftritt in zu einem der größten Feinde der X-Men wurde X Faktor Nr. 5 1986 wurde seine frühe Geschichte erstmals in der Aufstieg der Apokalypse Miniserie von 1996 von Terry Kavanagh und Adam Pollina. En Sabah Nur war einer der ersten Mutanten der Welt, der wegen seines bizarren Aussehens von seinem Stamm in der Wüste zum Sterben zurückgelassen wurde. Bald wurde er von einem Stamm von Krieger-Nomaden gerettet, die nach einem Glaubensbekenntnis des „Überlebens des Stärkeren“ lebten, das einen großen Einfluss auf sein Leben hatte, bevor er unter der Fuchtel der Dunkelheit lebte Fantastischen Vier Bösewicht Rama-Tut (bevor er der etwas weniger obskure Avengers-Bösewicht Kang der Eroberer wurde).

Während die grundlegenden Mutantenfähigkeiten von Apocalypse alle vorhanden sind, erinnere ich mich nicht, dass die ganze Sache mit dem 'Körpertausch' jemals in den Comics ins Spiel kam. Es hat mit eingerechnet eine Folge des Klassikers X-Men: Die Animationsserie (was dieser Film eindeutig liebt) namens 'The Fifth Horseman', wo Apocalypse versucht, seinen Körper zuerst in Jubillee zu überführen, sich dann aber damit zufrieden gibt, Fabian Cortez zu besitzen.

Der Ursprung der Apokalypse bei X-Men: The Animated Series

Außerdem gibt es einige Ähnlichkeiten mit dem 1932 Die Mumie mit Boris Karloff in der Hauptrolle, und ich glaube auch nicht, dass das ein Zufall ist.

Da sie ihn in der Antike im Grunde isolieren, bevor er hier erwacht, haben sie eines der coolsten Dinge an seinem Comic-Gegenstück ausgelassen: Er hat tausend Jahre damit verbracht, alle möglichen absurden Alien-Technologien anzuhäufen und zu verbinden, obwohl es einige davon zu geben scheint die dort in Ägypten mit ihm bei der Eröffnung.

Apokalypse in Marvel

– Die alten Reiter der Apokalypse scheinen keine spezifischen mutierten Gegenstücke zu haben, sondern sind nur Darstellungen der traditionellen Vier Reiter der Apokalypse: Hungersnot, Krieg, Tod und Pest.

Wir haben hier viel, viel mehr über die Geschichte der Apokalypse geschrieben. Aber was auch immer du tust , verwechsel ihn nicht mit Thanos oder Darkseid!

X-Men Apocalypse Team Kostüme

Treffen Sie die neuen X-Men (wie die alten X-Men ... meistens)

Da Apocalypse ein X-Factor-Bösewicht war und X-Factor eine neue Version des ursprünglichen X-Men-Trupps war, sind 4 der ursprünglichen 5 (alle von Stan Lee und Jack Kirby erstellt) vorhanden und hier aufgeführt: Cyclops, Jean Grau, Biest und Engel. Komm schon, bring Iceman zurück!

– Das Intro von Scott Summers, der zum ersten Mal in einer Toilettenkabine die Kontrolle über seine optischen Explosionen verliert, erinnert mich an eine gelöschte Szene aus Der Erste X-Men Film , außer dass das beim Abschlussball passiert ist, glaube ich.

Wir bekommen auch die ersten Spuren der Geschwisterrivalität zwischen den Summers-Brüdern auf dem Bildschirm, die längst überfällig sind. Ich muss davon ausgehen, dass die Eltern hier Pflegeeltern sind, denn ihr richtiger Dad sollte besser mit den Starjammers im Weltraum sein, um zukünftige weltraumgebundene Raten dieser Franchise einzurichten oder so, komm schon.

Da wir Havoks Leiche später nicht sehen, denke ich, dass Sie auch nicht zu viel auf seinen Tod legen müssen. Er wird zurück sein. X-Men sind schwer zu töten.

– Das erste Treffen von Scott und Jean verlief im Comic ganz anders…

Erster Auftritt von Jean Grey in X-Men #1

Obwohl Jean dem armen Scott hier einige Verbrennungen anbietet, spielt dies mit der verbreiteten (richtigen!) Wahrnehmung, dass Cyclops verdammt langweilig ist.

– Aus verschiedenen Bildern, wenn sich ihre Kräfte manifestieren, ganz zu schweigen von der Form ihrer prophetischen Albträume, sieht es so aus, als ob sie den Ansatz verfolgen, dass die Phoenix-Truppe bereits in Jean Grey steckt. Das ist wahrscheinlich das Beste, denn viel Glück, wenn Sie versuchen, diesen Wahnsinn auf andere Weise aufzubauen.

Es sollte auch beachtet werden, dass, obwohl nie bestätigt wird, ob die Technologie, die Apocalypse für den Körpertausch verwendet, „Celestial“ (Alien) wie in den Comics ist – obwohl sie dem beleuchteten Musterdesign ähnelt – der Bösewicht definitiv Jean Greys Phoenix-Kraft zu erkennen scheint bevor es ihn verzehrt und sagt: 'Alles ist offenbart.'

Dies könnte sehr gut ein Hinweis darauf sein, dass sie den Phönix in zukünftigen Filmen in eine kosmischere Richtung führen. Wie auch immer, wenn wir dazu kommen X-Men 7 , glauben Sie besser, dass Jeans volle Kräfte nach vorne kommen.

Wir haben hier viel mehr über das Potenzial von Phoenix in kommenden X-Men-Filmen.

X-Men: Das animierte Serienjubiläum

Jubiläum

– Jubiläum erschien erstmals in Unheimliche X-Men #244, wo sie von Chris Claremont und Marc Silvestri erstellt wurde. Dies war 1989 und möglicherweise der Höhepunkt der „Mall-Kultur“ in den USA. Jubilee war ein Fanliebling, wurde aber wirklich bekannt, als sie ein Mitglied der liebevoll in Erinnerung gebliebenen war X-Men Zeichentrickserie der 1990er Jahre.

-Auch eine coole kleine Anspielung auf die 80er-Jahre – je nach Haltung zur Coolness von „Don’t Stop Believing“ – ist die Tatsache, dass Jubilee ein Journey-T-Shirt von einer ihrer Touren trägt. Auch hier liegt das Coole im Auge des Betrachters. Vergiss nicht, das ist das Lied, das ruiniert hat Die Sopranistinnen .

Nightcrawler und Angel in X-Men: Apocalypse

Nachtfalter

– Wir haben auch Nightcrawler wieder eingeführt, und er ist cool, aber nichts hat seine Einführung jemals übertroffen X2: X-Men United . Und um die neue Zeitleiste noch weiter nach Hause zu bringen, schließt er sich hier am Ende der Schule für begabte Jugendliche an, was die Vorstellung, dass er in diesem Film als potenzieller Attentäter auftaucht, jetzt umso unwahrscheinlicher macht. Ich mag diese Filme, aber die Kontinuität bereitet mir Kopfschmerzen.

Sie spielen jedoch Kurts Glauben an Gott hoch, und später rockt er eine Nachbildung von Michael Jacksons Thriller-Jacke, weil diese Dinge der letzte Schrei waren.

– Was sich wie ein kleines Nicken anfühlt, ist, dass Mystique Nightcrawler vor dem deutschen Kampfclub rettet. Obwohl es im Film nicht erwähnt wird, ist Mystique eigentlich Nightcrawlers Mutter (es wurde in Erste Klasse dass sie langsamer altert als Menschen, erinnerst du dich?). Dies wurde enthüllt in X-Men Unlimited #4 (1994), aber wenn man bedenkt, dass sie noch nicht einmal eine andere geheime Nebenhandlung vollständig aufgelöst haben, war es wahrscheinlich ratsam, diese nicht explizit zu machen.

Apropos…

Quecksilber in X-Men Apocalypse

Quecksilber

– Quicksilver ist einfach wunderbar, nicht wahr? Er ist definitiv versiert in der Musik der Zeit. Irgendwann rockt er ein Rush-T-Shirt und es gibt ein Poster für Pink Floyd ausgezeichnetes 1977er Album, Tiere an seiner Wand sichtbar. Du weißt nur, dass Pietro die gute Scheiße da unten im Keller verbrennt.

Beachten Sie auch seine Coolness Sechs-Millionen-Dollar-Mann T-Shirt.

Auch auch… Frau Pac-Man wurde 1982 veröffentlicht. Wenn er 1983 ein eigenständiges Kabinett hat, bedeutet dies, dass entweder seine Mutter reich ist oder er es gestohlen hat. Übrigens, ich werde euch alle total zerstören Frau Pac-Man jeden Tag, zu jeder Zeit. Du auch, Pietro.

Sie können erkennen Ritterreiter auf seinem Fernseher, der hier in seiner ersten oder zweiten Staffel gelaufen wäre.

Jim Lee X-Men-Comics

Die Kostüme, die das Team am Ende des Films trägt, sind bei weitem die farbenfrohsten und kompliziertesten, die dieses Franchise jemals versucht hat, und haben ernsthaften Einfluss sowohl auf die Jim Lee-Designs der 90er als auch auf die Zeichentrickserie.

Wer sind die vier Reiter der Apokalypse?

X-Men: Apocalypse Archangel-Comics

Erzengel

– Angels Intro erinnert an etwas von Anfang an X-Men Film, obwohl es in diesem Fall Wolverines Käfigkampfsequenz ist. Dieser Film versucht sicher, so viel Abstand zwischen ihrer Version von Warren Worthington III und der von that zu schaffen X-Men: The Last Stand aber so mutiert möglich, oder? Und das erklärt nicht einmal Jeans „Der Dritte ist der Schlimmste“-Witz … angeblich über Die Rückkehr des Jedi .

Es gibt jedoch etwas Bemerkenswertes an dieser Wolverine-Parallele. Als Angel der deutlich härtere Erzengel in wurde X Faktor #24 im Jahr 1987 (???), es war sehr viel ein Versuch, einen weiteren knallharten Wolverine-Charakter in die X-Bücher zu bekommen (dies wurde zu einem Muster abnehmender Erträge für das nächste Jahrzehnt oder länger). Schon seit X Faktor war ein Comic, der sich auf die ursprünglichen X-Men (Cyclops, Jean, Beast, Angel und Iceman) konzentrierte, von denen keiner besonders 'badass' war, Angel bekam seine Flügel abgeschnitten ... und ersetzt.

Es ist also nicht ganz ungerechtfertigt, diese Wolverine-Verbindung hier zu zeichnen. Obwohl in diesem Film wenig zu denken gibt, dass dies ein Charakter mit der Art von Zukunft ist, die Hugh Jackmans endlos charismatischer Logan hatte.

Obwohl in einem der lustigsten Momente des Films, als Apocalypse nach Angel ruft, Warren gehämmert wird und „The Four Horsemen“ von Metallicas Debütalbum hört, Töte sie alle …das war eine brandneue Veröffentlichung im Jahr 1983. Zieh deine Jeansjacke an und dreh die Scheiße auf …

Ich kann dir nicht sagen, wie perfekt das ist. Apocalypse sah (und sprach) immer irgendwie aus wie jemand, von dem man erwarten würde, dass er auf einem Metallica- oder Megadeth-Albumcover auftaucht, oder?

Magnetzünder in X-Men: Apokalypse

Magnet

– Magneto hat in seiner Karriere eine Reihe von Decknamen angenommen, aber ich glaube nicht, dass „Henryk“ jemals einer davon war. Bitte zögern Sie nicht, mich zu korrigieren, und ich werde dies bei Bedarf aktualisieren! Seine Frau Magda hingegen stammt definitiv aus den Comics, obwohl sie traditionell die Mutter von Pietro und Wanda Maximoff war.

der Tod von Magda in Marvel

Aber die ganze Erzählung mit einem wütenden Mob, der nach Magneto kommt und versehentlich den Tod seiner Tochter (Anya, obwohl es Nina im Film ist) verursacht, als sie von seinen Kräften erfahren, klingt für Comic-Fans wahr.

Mohawk Storm vs. Wolverine in Marvel

Sturm

Hier gibt es ein paar Dinge zu Storm zu beachten. Wie viele Dinge in diesem Film (Jubilee, Archangel, Apocalypse) soll ihre Irokesenfrisur eine bestimmte Zeit in der Geschichte der X-Men hervorrufen. In diesem Fall geschah diese kleine Stiländerung 1983, im selben Jahr X-Men: Apokalypse ist eingestellt!

Ich glaube auch, dass dies das erste Mal in der Franchise ist, in dem wir einen Blick auf Storms frühe Geschichte als Straßenkind/Dieb werfen. Als die Apokalypse sie zu einer „Göttin“ macht, wählte sie später einen Karriereweg für sich selbst, als sie einem afrikanischen Stamm erlaubte, sie und ihre wetterkontrollierenden Fähigkeiten zu verehren.

– War das eine arabische Version von „I Ran“ von A Flock of Seagulls, die während des Intros von Storm gespielt wurde?

Psylocke in X-Men: Apokalypse

Psylocke

Psylocke war schon lange da, bevor sie eigentlich Psylocke war. Sie ist eigentlich Betsy Braddock, die Schwester von Captain Britain (Brian Braddock) und nein, ich weiß nichts über die Studiorechte an diesem Zeug. Bitte lass mich ihre Hintergrundgeschichte nicht erklären, weil es selbst nach X-Men-Comics-Standards verrückte Bananen sind.

Wir haben einen ganzen Artikel darüber geschrieben, weil es hier viel zu viel ist.

Caliban in Marvel

Caliban

– Die Version von Caliban, die wir im Film sehen, ist eine ziemlich coole Umsetzung einer ziemlich Nebenfigur aus den X-Men-Comics der Ära. Das Comic-Buch Caliban hatte auch eine Vorliebe für unterirdische Verstecke (in diesem Fall die Kanalisation von NYC). Er hat die Fähigkeit, Mutanten aufzuspüren, und im Film hat er dies als Vermittler von Informationen monetarisiert, was eine nette Möglichkeit ist, dies zu tun, und sie behalten seine Gewohnheit bei, sich in der dritten Person zu bezeichnen. Er verbrachte irgendwann auch einige Zeit als einer der Reiter der Apokalypse.

VERSCHIEDENES COOL STOFF S

– Das Aussehen von Wolverine (und Wolverines tatsächliches Aussehen) ist mehr als nur eine Anspielung auf die Geschichte von Weapon X, die ins Spiel kam Marvel Comics präsentiert . Waffe X war der erste Versuch, Wolverines Herkunft (zumindest einen Teil davon) in irgendeiner Art und Weise zu erzählen. Es wurde von dem brillanten Barry Windsor-Smith geschrieben und gezeichnet und es lohnt sich auf jeden Fall, es sich anzusehen.

Waffe X in Marvel-Comics

Jean ihn von einigen seiner psychischen Probleme „heilen“ zu lassen, ist irgendwie blöd und unnötig, aber es soll erklären, warum Logan später von Jean angezogen/beschützt wird. Ich bin mir nicht sicher, ob es in diesem Zusammenhang wirklich funktioniert.

– Das ist totaler Blob, gegen den Angel in seinem Intro kämpft, oder? Er scheint sogar eine Variation von Blobs altem Schwarz mit gelbem Zier-Outfit zu tragen. In einer kurzen Sequenz hat dieser Film nur dazu beigetragen, weiter zu eliminieren X-Men: The Last Stand und X-Men Origins: Wolverine aus Kontinuität. Ciao!

– Der „Kampfansager“ während der Szenen des Mutantenkampfclubs wird genau so gutgeschrieben, aber in meinem Kopf würde ich gerne so tun, als wäre er der Zirkusdirektor vom Circus of Crime. Das ist wohl nicht der Fall.

– Wenn Apocalypse über das Fernsehen etwas über die moderne Welt lernt, gibt es eine Folge von Klassik Star Trek das taucht auf. Die fragliche Episode ist 'Who Mourns for Adonais', in der es um die Begegnung der Enterprise-Crew mit einem gottähnlichen Wesen ging, das sich selbst 'Apollo' nennt. Er hat ähnliche Wahnvorstellungen wie unser Kumpel En Sabah Nur.

– Xavier liest/zitiert aus TH Whites Der einstige und zukünftige König für Studenten, und dieses Buch war ein wiederkehrendes Thema in X2: X-Men United , auch.

Später zitiert sich Xavier selbst aus dem ersten X-Men Film, wenn er sagt: „Ich habe großes Mitleid mit der armen Seele, die in meine Schule kommt, um Ärger zu suchen“, als Erik ihn fragt: „Weckt dich das nie mitten in der Nacht? Das Gefühl, dass sie eines Tages zu Ihnen und Ihren Kindern kommen?“ Es ist eine nette Geste.

- Stan lee brachte übrigens seine Frau Joan für den Cameo-Auftritt mit.

– Wir wurden einer klassischen „Teenager-X-Men-Kopf in die Stadt und werden von Knochenkopf-Rassisten belästigt, weil sie Mutanten sind“ total beraubt, als sie ins Einkaufszentrum gingen. Ich wette, einer wurde gedreht und landet in den gelöschten Szenen auf der Blu-ray.

Mr. Sinister in Marvel-Comics

X-Men: Apocalypse Post-Credits-Szene

– Die Essex Corporation in der Post-Credits-Szene ist eine Anspielung auf Nathaniel Essex… besser bekannt als Mr. Sinister. Die Tatsache, dass sie speziell für die DNA von Weapon X gekommen sind, verleiht dem Geschwätz, dass wir X-23 in der treffen werden, Glaubwürdigkeit X-Kraft Film oder eine zukünftige X-Men-Rate.

Wir schrieben viele mehr über die Post-Credits-Szene hier.

Magnetzünder in Marvel

Der Film stellt auch einen weiteren X-Men-Bösewicht auf, den Sie möglicherweise verpasst haben. Als Charles Xavier Moira McTaggert bei der CIA besucht, sieht er ein Bild ihres Sohnes, das sie jetzt besitzt. Sie stellt auch fest, dass sie geschieden ist.

Dies ist nicht nur ein kleiner Hauch von Charakterentwicklung für Moira. Nein, sie ist tatsächlich die Mutter eines anderen X-Men-Bösewichts namens Proteus. Als mutiertes Kind, dessen Kräfte zu destruktiv für sein eigenes Wohl sind, ist Proteus ein mächtiges Wesen mit Daddy-Problemen, nachdem sein Vater ausgearbeitet hat ... und er hat die Fähigkeit, Materie auf zellulärer Ebene um sich herum zu verformen, was eines der wenigen Male zur Verfügung stellte wo Wolverine absolute Angst hatte, sich wieder einem Bösewicht zu stellen, nachdem er in eine buchstäbliche Pfütze verwandelt und wieder zusammengebaut wurde, abgesehen von dem vernarbten Verstand.

Haben wir etwas verpasst? Lass es uns in den Kommentaren wissen, oder schrei Mike auf Twitter an!