Warum Zack Snyders Justice League ein 4:3-Seitenverhältnis hat

Im modernen Zeitalter von Breitbildfernsehern und 4K-Ultra-HD-Streaming hat es wahrscheinlich einige Zuschauer überrascht. Wenn du auflädst Zack Snyders Justice League Auf HBO Max bietet der Streaming-Dienst den folgenden Hinweis: „Dieser Film wird im 4:3-Format präsentiert, um die Integrität von . zu wahren Zack Snyder 's kreative Vision.“

Mit anderen Worten, nein, Sie können Ihr TV- oder HBO Max-Konto nicht so anpassen, dass die schwarzen Balken an der Seite des Bildes verschwinden. Zack Snyders Justice League wurde in einem quadratischen Rahmen gefilmt, und Snyder möchte, dass Sie es jetzt so sehen. Amüsanterweise macht dies den Snyder Cut zum ersten großen Superheldenfilm, der in der „Academy Ratio“ (oder etwas in der Nähe) präsentiert wurde, die während des größten Teils des Goldenen Zeitalters von Hollywood bis in die 1950er Jahre der filmische Standard war. Snyder hat ein paar Mal offen über die unwahrscheinliche Entscheidung gesprochen, zu schießen Gerechtigkeitsliga in einem Seitenverhältnis von 1,33:1 mit 35-mm-Kameras. Und wie vieles andere über den kreativen Prozess, der zum Snyder Cut wurde, resultierte diese Wahl aus Reaktionen auf Batman gegen Superman: Dawn of Justice .

Snyder begann, ähnlich wie sein Kollege und Freund Christopher Nolan, zu experimentieren Batman gegen Superman indem Sie ausgewählte Sequenzen in IMAX aufnehmen. Echte IMAX-Filmkameras, die das Bild auf 65-mm-Zelluloid aufnehmen, erzeugen ein Seitenverhältnis von 1,43:1, das viel näher an einem Quadrat ist (wenn auch nicht ganz so viel wie in ZSJL ). Und wann BvS 2016 in IMAX-Kinos gezeigt wurde, bedeutete dies, dass die Teile des Films, die in IMAX gedreht wurden, den gesamten IMAX-Bildschirm füllten. Der Großteil des Films, der nicht in IMAX gedreht wurde, bedeckte jedoch nur die Mitte des IMAX-Bildschirms mit einem traditionelleren Seitenverhältnis von 2,39:1.



Das Seitenverhältnis 2,39:1 ist traditionell das bevorzugte Format für Action-Blockbuster in den letzten 20 Jahren, da es den breitesten gemeinsamen Rahmen für Filme bietet, die mit 35-mm-Kameras (und Digitalkameras, die sie nachahmen) aufgenommen wurden – im Gegensatz zu speziell entwickelten 70-mm Kameras, die viel breiter gehen könnten. Doch beim Anblick der wechselnden Seitenverhältnisse auf BvS , Snyder kam zu dem Schluss, dass er alles mögen würde Gerechtigkeitsliga einen einheitlich quadratischen Rahmen zu haben, der einen ganzen IMAX-Bildschirm ausfüllen könnte. Und anstatt einen ganzen Film in IMAX zu drehen – was aufgrund der technischen Nachahmungen sperriger IMAX-Kameras nie gemacht wurde – entschied sich Snyder dafür, den Film auf 35mm mit einem Seitenverhältnis von 1,33:1 zu drehen.

Der Effekt ist kaum vom Academy-Verhältnis von 1,37:1 zu unterscheiden, das von vielen Kinoklassikern wie . verwendet wird Citizen Kane , Weißes Haus , und Die Abenteuer von Robin Hood (die übrigens alle auf HBO Max sind). Vor dem Snyder Cut bestand die Absicht jedoch immer darin, den Film in einem quadratischen Rahmen in IMAX zu präsentieren, während der obere und untere Teil des Bildes für normale Kinos (und vermutlich Heimmedien) beschnitten wurden, um ein Seitenverhältnis von 1,78:1 zu erzielen , das einem anderen Hollywood-Standard für Breitbildanwendungen näher kommt. Das ist was „the Whedon Cut“ hat es letztendlich geschafft .

Im Jahr 2020 erklärte Snyder auf der Justice Con seine Gründe für die Veröffentlichung des Snyder Cut in einem 4:3-Frame auf HBO Max (dem TV-Standard, der 1,33:1) am nächsten kommt, und verzichtete auf den ursprünglichen Plan, das Bild für Breitbildfernseher zu beschneiden:

„Meine Absicht war es, den Film, den gesamten Film, in einem gigantischen 4:3-Seitenverhältnis auf einer riesigen IMAX-Leinwand abspielen zu lassen. Superhelden neigen dazu, als Figuren weniger horizontal zu sein. Vielleicht Superman, wenn er fliegt, aber wenn er steht, ist er eher ein Vertikaler. Alles ist auf diese Weise komponiert und gedreht, und ein Großteil der Restaurierung versucht, das zurückzusetzen. Setzen Sie diese großen Quadrate zurück ... es ist eine völlig andere Ästhetik. Es hat nur eine andere Qualität und eine, die ungewöhnlich ist. Das macht keiner.'

Tatsächlich ist das Spiel mit gemeinhin als antiquiert geltenden Seitenverhältnissen in der Regel eher die Domäne kleinerer Arthouse- und Prestigebilder. Zum Beispiel spielte Wes Anderson bekanntlich mit gleitenden Seitenverhältnissen in Das Grand Budapest Hotel , mit einem anderen Verhältnis für jeden der drei Zeitabschnitte, in denen der Film spielt. Robert Eggers ’ Psycho-Horror-Thriller, Der Leuchtturm , hat den extremen Rechteckrahmen von 1,19:1 wiederbelebt, bei dem die vertikalen Seiten subtil länger sind als die horizontalen. Dies war ein Ansatz, der von deutschen Filmemachern in der Stummfilmzeit und frühen Tonfilmen (wir habe hier mit Eggers über die Wahl gesprochen ). Kelly Reichardts Erste Kuh Er wurde derweil im Academy-Verhältnis von 1:37,1 gedreht.

Snyder scheint diese Vergleiche zu begrüßen, wie er sagte Die New York Times , „Es hat das gleiche Seitenverhältnis wie Erste Kuh . Diese beiden Filme haben eine gemeinsame DNA, denke ich. [Lacht.] Ich mochte es wirklich Erste Kuh , tatsächlich. Ich würde das gerne in einem Doppelfeature, Erste Kuh und der Snyder Cut von Gerechtigkeitsliga . '

Jetzt mit Zack Snyders Justice League Streaming im Seitenverhältnis 4:3, können Sie diese doppelte Funktion zu Hause verwirklichen!