Die 25 besten Coming-of-Age-Filme im Stil der 80er

Ach, die 1980er. Es ist ein Jahrzehnt, das so vielen von uns so viel bedeutet. Hier verbrachten wir unsere Kindheit, wo ein Großteil unserer Kultur entweder ihren Ursprung nahm oder im Mainstream bekannt wurde. Hier sind wir aufgewachsen. Es ist ein Jahrzehnt, das in Bezug auf Musik, Mode und Nostalgie so kraftvoll ist, dass es das perfekte Alter für einen Coming-of-Age-Film zu sein scheint. Viele der Klassiker wurden damals hergestellt und viele der modernen Klassiker sind dorthin zurückgekehrt. Hier sind die 25 besten Coming-of-Age-Filme der 80er.

25.Das ist England

Shane Meadows explosiver und wütender Film folgt dem jungen Shaun (Thomas Turgoose), der sich gerade zu der Zeit, als sie von weißen Nationalisten übernommen wurde, Teil der Skinhead-Kultur im England der 80er Jahre wiederfindet und ihre Wurzeln mit der westindischen Kultur zerstört. Mit einer Besetzung voller Talente und absoluter Hingabe an das Material,Das ist Englandist ein brennendes Porträt eines aus den Fugen geratenen Lebens und wie deine Teenagerjahre dich wirklich zu dem machen, wer du bist.

24.Nordufer

Nun, dies ist objektiv kein besonders guter Film. Subjektiv ist es jedoch charmant, liebenswert und kitschig (im positiven Sinne). Rick Kane, geboren und aufgewachsen in Arizona, beschließt, den Sommer vor dem College damit zu verbringen, Profi-Surfer zu werden. Zu diesem Zweck fliegt er nach Hawaii, um den Traum zu leben.



Natürlich muss er dann nicht aus materialistischen Gründen mit seiner Seele surfen lernen, sich in einen Einheimischen verlieben und die Bräuche der Insel kennenlernen (es ist im Grunde ein viel besseres Aloha). Die Pro-Surf-Legende Laird Hamilton ist urkomisch der Bösewicht, und wenn Sie denken, dass die Handlung unrealistisch ist, beachten Sie, dass Tegan von Tegan und Sara einen Song nach dem Film benannt hat, da er ihre eigenen Erfahrungen widerspiegelt.

2. 3.Napoleon Dynamit

Spielt es in den 80ern? Ja. Nein, vielleicht? Wie auch immer, es hat sicherlich sowohl eine Ästhetik als auch einen Geist der 80er Jahre, also gehört es fest in die Liste. Jon Heder spielt die Hauptrolle in dieser abgedrehten Komödie von Jared Hess über einen Außenseiter, der sich seinen Weg durchs Leben träumt. Eine totale Pastiche der Geek-Kultur,Napoleon Dynamitist auch ein warmherziger, subtiler Film über das Erwachsenwerden und das Finden der besten Version von sich selbst. Brillant seltsam, wenn es sein muss, der Grund, warum es beim Publikum so gut ankam, waren nicht so sehr die skurrilen Reize, die gezeigt wurden, sondern die ehrliche Wahrheit, die im Mittelpunkt der Geschichte steht, dass es nicht passt.

22.Jeder will etwas!!

Die spirituelle Fortsetzung meiner liebsten Coming-of-Age-Geschichte (das 70er-Jahre-Set)Benommen und verwirrt) kehrt Richard Linklater triumphierend zurück, um das Teenagerleben zu untersuchen, diesmal das Leben der Sportler in den 80er Jahren. Freshman Jake ist einer von mehreren Neuzugängen im College-Baseballteam. Zwischen dem Training und dem Anmachen von Frauen auf betrunkenen Partys entdeckt er jedoch andere Seiten seiner Persönlichkeit, von denen die meisten im Widerspruch zum Lebensstil des Sportlers stehen. Typisch mäandernd, zeigt sich hier noch einmal Linklaters Talent, Menschen zu verstehen und was sie in jedem Alter antreibt. Sie haben vielleicht noch nie das Leben dieser Studienanfänger gelebt, aber alles ist absolut identifizierbar.

einundzwanzig.Teen Wolf

Alle Coming-of-Age-Geschichten sollten darin bestehen, sich in einen Werwolf zu verwandeln und ein High-School-Basketballstar zu werden. Aber ernsthaft,Teen Wolfist fast unverzichtbar für diejenigen, die Filme über das Erwachsenwerden mögen. Von einem kleinwüchsigen, aber sympathischen Niemand, der sich als Erwachsener in jemanden verwandelt, der verborgene Talente offenbart, bis hin zu ersten Verknalltheiten, zum ersten Mal Bier zu kaufen als Minderjähriger, jemand anders sein zu wollen als er selbst, davon träumt, das beliebteste Kind der Welt zu sein Schule, und verdienen Sie sich die Bewunderung Ihrer Kollegen (was vielleicht nicht alles ist, was es ist)Teen Wolfist die ultimative metaphorische Verkörperung des Schmelztiegels der Emotionen und Hormone, den die Schule darstellt.

zwanzig.Die Außenseiter

Francis Ford Coppolas dritter Film, der in den 80er Jahren gedreht wurde (und der seine Rückkehr zur Form nach der persönlichen, logistischen und spirituellen Hölle, die das Making-Of war, in Betracht zog)Apokalypse jetzt),Die Außenseitermag in den 60ern spielen, ist aber stark von den 80ern beeinflusst. Aufgrund dieser. Hintons Roman Die Greasers sind eine Arbeiterbande in Tulsa, die eine Rivalität mit der reichen Socs-Bande hat. Es mündet bald in Blutvergießen, wobei Rache zwischen dem turbulenten Alltag als Teenager gesucht wird. Mit einer Besetzung, zu der Matt Dillon, Patrick Swayze, Rob Lowe, Ralph Macchio, Tom Cruise und Emilio Estevez gehören, hat es auch das Brat Pack angestoßen, selbst eine definierende Altersgruppe von Filmstars.

19.Abenteuerland

Ich brauchte ein paar Ansichten, um mich wirklich mit dieser Geschichte über das Erwachsenwerden von Jesse Eisenberg/Kirsten Stewart, die über den Sommer auf einem Jahrmarkt spielt, aufzuwärmen, aber jetzt verstehe ich es wirklich. Es hat den Klang der Wahrheit, dass dies tatsächlich passiert ist, und es ist wahrscheinlich Ihnen oder jemandem passiert, den Sie kannten. Es hat den nostalgischen Kick, der dich wünschen lässt, dass es dir trotzdem passiert ist. Es hat auch eine erstklassige Nebenbesetzung, die den ganzen Film bereichert, von Bill Hader und Kristen Wiig als die seltsamen verheirateten Manager, Martin Starr aus dem Silicon Valley als zynischer Außenseiter, der vielleicht der beste Freund ist, den Sie jemals haben, und Ryan Reynolds als ein totaler sleaze ball, der unglaublich charmant und sympathisch ist.

18.Dreh die Lautstärke auf

Wenn du liebstEmpire RecordsDann flehe ich Sie an, sich Allan Moyles früheren Film anzusehen, der auf einem unveröffentlichten Roman basiert, den er in den 80er Jahren geschrieben hat. Christian Slater ist Mark, ein sanftmütiger, einsamer Teenager, der von seinen Eltern in eine fremde Gegend gezogen ist und eine High School besucht, wo er niemanden kennt. Schüchtern und unbeliebt, verbirgt Mark ein Geheimnis, er ist tatsächlich der Moderator einer äußerst einflussreichen Piraten-Radiosendung, die sich dem System annimmt, ein einsamer Protestton in einer gefühllosen Welt. Zusammen mit einem Killer-Soundtrack brennt Christian Slater hier, mit einer Geschichte darüber, wie eine Person einen Unterschied machen kann, wer auch immer sie zu sein scheint.

Siehe auch: erneutes Besuchen Pump Up The Volume

17.Nasser heißer amerikanischer Sommer

So ziemlich ein Totalausfall bei der Veröffentlichung,Nasser heißer amerikanischer Sommerund seine talentierte Besetzung (mit Paul Rudd, Amy Poehler, Bradley Cooper und Elizabeth Banks unter anderem) haben seitdem viel Beifall erhalten, und das aus gutem Grund. Am letzten Tag eines Sommercamps im Jahr 1981 spieltNasser heißer amerikanischer Sommerparodiert die Teenie-Sexkomödien dieser Ära, fügt dann aber eine große Portion anarchischen Surrealismus hinzu, während es seine eigene lebendige, atmende Welt konstruiert, eine Welt, die in der jüngsten Netflix-Prequel-Serie brillant erforscht werden würde.

16.Das Karate Kid

Wir wissen alleDas Karate Kid, damit ich keine Zeit damit verschwende, die Handlung noch einmal zusammenzufassen. Man kann mit Sicherheit sagen, Karate wurde noch nie so gut als Metapher für das Leben auf der großen Leinwand verwendet, als es hier ist. Es ist nicht voller Angst, dramatischer Enthüllungen oder sogar besonders stilvoll, aber etwas überDas Karate Kidspricht fast alle von uns an. Es ist die Jedermannsnatur von Daniel, sein zuordenbarer Kampf, sich anzupassen, die Wärme der Akzeptanz, wenn Sie einen Mentor finden, sowie die Wunscherfüllung, ein besserer Mensch zu werden und Ihre Dämonen zu besiegen.

fünfzehn.Das Sichere

Dass er die romantische Komödie in die Teenie-Welt übertragen kann, bewies Rob Reiner mit seinem Roadtrip-Film mit dem sehr jungen John Cusack. Cusack spielt Walter 'Gib' Gibson, einen College-Neuling, der sein Glück mit Frauen hat, wobei sein jüngstes Versagen darin besteht, das Objekt seiner Zuneigung, Alison Bradbury (Daphne Zuniga), zu verdrängen, indem er sie dazu bringt, ihn zu unterrichten. Als ihn ein alter Freund an die Westküste einlädt, wo er eine „sichere Sache“ in der Hand hat, kann Walter es kaum erwarten, loszulegen, reist aber mit Alison durchs Land, ebenfalls auf dem Weg dorthin. Eine neue Version eines Teenie-Films, der in Sexkomödien versunken war,Das Sicherehat die emotionale Achterbahn dieser Zeit mit Witz und Souveränität gemeistert, was zu einem Film führte, den Sie gesehen haben, weil er Sie und Ihre Erfahrungen mit Fehlern beim Verlieben widerspiegelt.

14.Schulbetäubung

Den Ruf von Spike Lee als Filmemacher der Vision festigen, der etwas sehr Reales zu sagen hat,Schulbetäubungdie Rassen- und Klassenbeziehungen zwischen afroamerikanischen Studenten der Mittelschicht am College angegangen. Inspiriert von Lees eigenen Erfahrungen ist dieses Comedy-Drama-Musical ein Film, der schwer zu sehen sein kann, sich aber schmerzlich ehrlich anfühlt. Der Ehrgeiz des Films, der an einem Heimkehrwochenende angesiedelt ist, zeigt sich in seinen steigenden Musikzahlen, seiner Untersuchung von allem, was mit dem schwarzen Amerika zu tun hat, und seiner Einstellung zu gesellschaftlichen Sitten. Am Anfang sehr lustig, wird die Dunkelheit im Herzen des Films deutlicher, bis ein erschütterndes Finale einen säuerlichen Geschmack im Mund hinterlässt. Es ist unvergessliches Filmemachen.

13.Sohn von Rambow

Garth Jennings hat es mit dieser herzerwärmenden Geschichte wirklich aus dem Park geworfen. Bill Milner und Will Poulter spielen zwei britische Schuljungen, die sich über ihre gegenseitige Liebe zum Actionfilm von 1983 verbinden.Erstes Blut. Völlig verzaubert davon machen sich die beiden daran, ihre eigene Low-Budget-Fortsetzung zu machen und binden schließlich ihre ganze Schule ein. Ein weiterer Film, der in den Sommerferien spielt (ist ihre etwas stärkere in unserer Kindheitserinnerung), dies ist ein Film, der jeden anspricht, der einen Film gesehen hat, den er nicht sehen sollte, und sich in ihn verliebt hat, sowie in den Akt des rebellischen Betrachtens .

12.Der Tintenfisch und der Wal

Für Noah Baumbachs Film über die Scheidung der Eltern gibt es keine glückliche oder einfache Lösung. Stattdessen ist es ein chaotischer und brutal ehrlicher Blick auf eine Familie, die auseinanderbricht und Kinder, die gezwungen sind, sich für eine Seite zu entscheiden. Zärtlich, witzig und oft gleichzeitig hart,Der Tintenfisch und der Walhat diesen Glanz von Realismus, der Sie erkennen lässt, was passiert, wenn Ehen auseinanderbrechen.

elf.Etwas sagen…

Das Mädchen, das du sein möchtest, mit ihrem Lieblingslied auf einer Boombox unter ihrem Schlafzimmerfenster zu spielen, ist sicherlich eine der ikonischsten romantischen Gesten des Kinos. Die Tatsache, dass es von einem Ort kommt, der sich so echt und so gut verdient anfühlt, besiegelt den Deal. Cameron Crowes Debütfilm,Etwas sagenhat alle Merkmale, die ihn als eine der wichtigsten Stimmen des nächsten Jahrzehnts auszeichnen würden, von der sternenüberzogenen Romanze, die Sie völlig verstehen können, wie es funktioniert (Jerry Maguire) bis hin zu den Coming-of-Age-Enthüllungen und -Erkenntnissen, von denen sich das Publikum als Teil fühlt (Fast berühmt). John Cusack fasziniert hier und Ione Skye hat sich als Teenie-Idol für eine Generation etabliert.

10.Super 8

Obwohl es ein Liebesbrief an Spielberg sein mag und die Werte, die er in seinen Filmen hochhält, ist J.J. Abrams’Super 8ist wirklich eine Coming-of-Age-Geschichte für das Publikum. Alle Referenzen sind für diejenigen gedacht, die in den 80er Jahren aufgewachsen sind und jetzt eigene Familien haben. Es ist ein Film, um Ihnen klar zu machen, dass die Geek-Kultur gewonnen hat. Niemand muss seine Liebe zu Fantasy, Science-Fiction oder Superhelden verstecken. Tatsächlich gilt: je seltsamer, desto besser. Es ist eine feierliche Hommage an alles, was Sie als Kind geliebt haben und auf das Sie jetzt als Erwachsener stolz sein können.

9.Singstraße

EinmalRegisseur John Carney erzählt eine unglaublich beeindruckende Coming-of-Age-Geschichte im Stil der 80er von einem Teenager, der – im Grunde – eine Band gründen möchte, um ein Mädchen zu beeindrucken. Das ist aber die Grundlage für ein reichhaltiges Stück Kino, denn er liefert nicht nur einen großartigen Wohlfühlfilm, sondern findet auch die Zeit, in die dunkleren Taschen zu blicken. Außerdem, ganz zu schweigen von der alten inspirierenden Papa-Konvention,Singstraßeist ein Beweis dafür, wie großartig ein älterer Bruder sein kann. Killer-Soundtrack auch…

8.Ferris macht blau

Der erste in einem Trio von John Hughes-Klassikern,Ferris macht blauist zum ersten Mal den Anti-Coming-of-Age-Film zu sehen. Es ist kein Loblied darauf, den Erwachsenen zu entdecken, es ist eine Feier, nie erwachsen zu werden, zu tun, was man will, und zu lernen, wie man Spaß hat. Außer es ist nicht. Während Ferris Freiheit und alles Gute, das damit verbunden ist, repräsentieren mag, ist er nur ein Charakter, der gegen das Sterben des Lichts wütet. Sloane versteht dies, als sie erwachsen wird, indem sie einen letzten Tag der Verantwortungslosigkeit mit Ferris erlebt und weiß, dass das Erwachsenwerden bevorsteht. Cameron entdeckt dies an diesem Tag mit einer Feuertaufe, die bedeutet, dass er von einem kriechen Kind zu einem Erwachsenen werden kann, der fähig und bereit ist, Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen. Wird Ferris erwachsen? Das wäre nebensächlich.

7.Schnelle Zeiten am Ridgemont High

Dies ist nicht der Film, von dem Sie denken, dass er sein wird. Weit entfernt von der typischen Coming-of-Age-Teen-Sex-Komödie, ist es ein Film, der die Tropen und Klischees, die mit dem Genre verbunden sind, aufnimmt (oder etabliert) und sie durchbrennt und sich mit einem klaren Sinn durch das Leben dieser verlorenen Teenager bewegt. Unter der Regie von Amy Heckerling und geschrieben von Cameron Crowe (der in der High School undercover ging, um den Originalartikel zu schreiben). Mit einer denkwürdigen Besetzung, darunter Jennifer Jason Leigh, Judge Reinhold, Phoebe Cates, ein junger Nicolas Cage, Forest Whitaker und Sean Penn als Stoner-Surfer Jeff Spicoli,Schnelle Zeiten am Ridgemont Highfängt ein Jahr im Leben der Highschool-Schüler ein, in denen sie Fehler machen, sich trennen, wieder zusammenkommen, Sackgassenjobs annehmen, Krieg gegen Lehrer führen und sich durch das Teenagerleben kämpfen. Es sind die Details, die den Film ausmachen und eine Atmosphäre schaffen, die so zuordenbar ist, dass Sie schwören, dass Sie auch dort gewesen sind, nachdem Sie ihn gesehen haben.

6.Schön in pink

Ein New-Wave-Soundtrack liefert die Musik zu John Hughs erwachsenstem Teenie-Film, in dem Andie, ein alleinerziehendes Vaterkind von der falschen Seite der Tracks, mit Blane, einem reichen, beliebten Jungen, zusammenkommt. Es geht offensichtlich nicht glatt. Während es sich um einen Abschlussball dreht, mit der üblichen High-School-Politik im Spiel, ist es die Körnigkeit im Herzen vonSchön in pinkwas dem Film Tiefe verleiht. Molly Ringwalds beste Leistung aus dieser Ära, ihre verlorene und einsame Einstellung zu Andie ist punktuell herzzerreißend.

5.Billy Elliot

Was braucht es, um sich selbst treu zu sein? Das ist die Kernfrage vonBilly Elliot. Billy spielt während einer politisch und emotional sehr aufgeladenen Zeit in Großbritannien, dem Bergarbeiterstreik von 1984-85. Beweisen Sie, dass Sie durch Talent und harte Arbeit alles verwirklichen können (das Tanzen ist analog zu allem, was Sie in diesem Alter lernen),Billy Elliottbefasst sich auch mit Homophobie, Coming-Out, Vorurteilen sowohl gegenüber Geschlechterstereotypen als auch der Klasse und sorgt für großes Pathos und einige wohlverdiente Lacher.

Vier.Mystische Pizza

In einem Genre, das von Geschichten über das Erwachsenwerden von Männern und Jungen dominiert wird,Mystische Pizzaist fest weiblich fokussiert. Aber die Themen sind ziemlich identisch, wobei Liebe, Familie und Freundschaft dominieren. Im Fischerdorf Mystic haben die beiden Schwestern Kat und Daisy (Annabeth Gish und Julia Roberts) und ihre Freundin Jojo (Lili Taylor) gerade ihren Highschool-Abschluss gemacht. Den Sommer über arbeiten sie in einer Pizzeria und ringen mit Beziehungen und Entscheidungen, die den Rest ihres Lebens prägen werden. Wird Kat sich von ihrem behäbigen Status als braves Mädchen befreien? Wird Daisy aus den richtigen Gründen aus Mystic ausziehen? Wird Jojo sich entscheiden, ihren Freund aus Liebe oder Lust zu heiraten? Die drei Hauptdarsteller machen diesen Film mit einer Kameradschaft, die sich echt anfühlt, zum Schlüssel zu jedem guten Coming-of-Age-Film.

3.Halte zu mir

Hergestellt in den 80er Jahren, Set in den 50er Jahren,Halte zu mirist fast die Quintessenz der Coming-of-Age-Geschichte. Ein weiterer Film, der während der goldenen 80er-Jahre von Rob Reiner gedreht wurde (der zweifellos beeindruckendste, aber unterschätzteste Regie-Hot Streak aller Zeiten) und auf einer Stephen-King-Novelle basiert (was ist das nicht?),Halte zu mirist die Geschichte von vier 12-Jährigen, die aufgrund der Ausgrenzung durch Gleichaltrige oder Familie beste Freunde sind. Sie hören vom Tod eines anderen Jungen und sind entschlossen, Helden zu werden, und machen sich auf die Suche nach seiner Leiche. River Phoenix, Corey Feldman, Will Wheaton und Jerry ‘Connell sind alle perfekt als kleine Jungs. Die Bindung über ein Sommerabenteuer mag eine vorhersehbare Geschichte sein, aber es ist etwas, das uns allen passiert ist. Wir erinnern uns an diese Tage, egal wie groß das Abenteuer war, ob es das erste Mal mit Ihren Freunden in die nächste große Stadt ging oder mit dem Fahrrad den Fluss hinunter fuhr, und die Freundschaften, die sich damals bildeten, gehören zu den engsten, die Sie jemals haben werden haben.

zwei.E. T. Der Außerirdische

Nicht in allen Coming-of-Age-Filmen geht es darum, erwachsen zu werden. Bei einigen geht es darum, Ihnen in jedem Alter wertvolle Lektionen fürs Leben beizubringen.E. T.könnte das tiefgreifendste, erfinderischste und berührendste Beispiel dafür sein, da Elliott lernt, dass die Dinge, die man liebt, nicht immer von Dauer sein werden, und ihm beibringt, dass es auch in Ordnung ist, loszulassen. So viel über die Scheidung seiner Eltern wie über das Leben aus einer anderen Welt,E. T.ist Spielberg vom Feinsten.

1.Der Frühstücks-Club

Oft nachgeahmt, nie übertroffen,Der Frühstücks-Clubist ein All-Time-Champion-Film, der unterhält, bildet und überdauert. Wie bei allen ganz Großen enthüllt ein einfaches Setup verborgene Schichten. In diesem Fall wird ein Haufen Gymnasiasten in eine außerschulische Untersuchungshaft geschickt. Der Sportler, der Ausgestoßene, der Nerd, das beliebte Mädchen, der Rebell. Dies ist der Film, der diese Klischees kristallisierte und sie gleichzeitig zu einem Klassiker aller Zeiten unterwandert. Während ihrer Haft enthüllen sie, dass sie viel mehr in sich haben als ihre Clique und teilen ihre tiefsten persönlichen Geheimnisse. Es mag flüchtig sein, aber es ist ein Tag, der alles verändern wird. Es ist das tiefe und bedeutungsvolle Gespräch, das Sie sich als Teenager immer gewünscht haben, das vor Ihnen abgespielt wird und Ihnen zeigt, dass Sie nicht allein sind.

Folgen Sie unserem Twitter-Feed für schnellere Nachrichten und schlechte Witze gleich hier . Und sei unser Facebook-Kumpel hier .