The Expendables 2 Rezension

Sag ich liebe den ersten theVerbrauchsmaterialFilm ist, als würde man sagen, dass seine Körperzahl ein wenig hoch ist. Doch trotz meiner Begeisterung für die Umsetzung und das Konzept konnte selbst ich nicht zugeben, dass es perfekt war. Sicher, es enthielt alle richtigen Elemente, einschließlich des lang ersehnten Moments, als Stallone, Willis und Schwarzenegger endlich zusammen auf der Leinwand erschienen, aber es kämpfte ein wenig unter der Last der Erwartung.

Wenn du gesehen hastThe ExpendablesDokumentarfilm,Hölle,Auf seiner Blu-ray werden Sie zu schätzen wissen, dass Stallone sich fast umgebracht hätte, als er versuchte, es zu machen, während er sowohl die Hauptrolle als auch die Regie führte. Meine Hoffnungen waren also groß, dass ich durch die Übergabe der Regieverantwortung an Simon West (Mit Luft),Die Verbrauchsmaterialien 2würde das Original übertreffen. Was ich nie hätte vorhersagen können, war, wie überlegenExpendables 2wäre in jeder Hinsicht.

Es ist größer, besser und blutiger, diesmal sogar mit Humor. Von Anfang bis Ende ist es eine Freude, es anzusehen, zumal das dringend benötigte Gefühl für das Lächerliche, das West durchdrangMit Luftist durchgehend vorhanden.



Ich bin an Actionfilme gewöhnt, die mit bombastischen Eröffnungen beginnen – schließlich erwartet jeder, der mit James Bond aufgewachsen ist, solche Dinge einfach – aber die Eröffnungsszene fürDie Verbrauchsmaterialien 2ist ausgezeichnet. Wenn es jemals Zweifel gab, dass das Ausmaß der Gewalt mit Chuck Norris sinken würde, dann sind diese in Sekundenschnelle beseitigt, da Stallone und die Bande eine ganze Armee mit Waffen, Messern und Jet Li dezimieren.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich an den explosiven Auszahlungen inRambo 4,dann sei darauf vorbereitet, dass die Gesamtheit des Films in den ersten zehn Minuten des Films übertroffen wirdExpendables 2. Es ist, als ob die Mission des Films darin besteht, eine größere Anzahl explodierter Körper zu bauen als in allen vorherigen Filmen der Besetzung. Tatsächlich scheint er, wie erwartet, als Liam Hemsworth in die Besetzung aufgenommen wurde, Matthew Marsdens Wahlwaffe aus dem vierten geerbt zu habenRambo, auch.

Expendables 2ist unermüdlich im Tempo, es gibt keine Zeit, um etwas anderes zu verlieren, als eine neue Bedrohung aufzubauen und ein paar Neuzugänge für das Team zu schaffen. Und als es endlich zu einem vorübergehenden Waffenstillstand kommt, setzt sich die Komödie durch. Jeder der zurückkehrenden Darsteller wirkt so viel entspannter, als sie sich gegenseitig lächerlich machen, was dem Team ein viel größeres Gefühl der Kameradschaft verleiht, von Toll Roads Ohren über das Weihnachts-Ego bis hin zu Gunnars Zugtechnik.

Es ist eine inspirierte Entscheidung, Gunnar zu einer komödiantischeren Folie zu machen, wobei Dolph Lundgren seine Chancen verzehrt, um zum Lachen zu spielen – sein verführerisches Gesicht muss gesehen werden, um es zu glauben, obwohl es ein Bild ist, das kein mentales Schrubben entfernen kann.

Zum Glück haben sowohl Stallones Barney Ross als auch Stathams Lee Christmas inmitten des Chaos noch ein paar Szenen zusammen, die definitiv ein Highlight des ersten Films waren, und ihre Beziehung, die Blutsbrüder mit einer Vater-Sohn-Dynamik kombiniert, bildet einen soliden Kern für den Film und viel Humor. Ihre Rückkehr zu einem alten „klassischen“ Verhörstil ist ein Höhepunkt. Auch das Liebesleben zu Weihnachten ist immer noch ein bloßes Gespann und Witze, so dass der arme Charisma Carpenter dieses Mal noch weniger zu tun hat, was Buffy-Fans erneut enttäuscht zurücklässt.

Nan Yu hingegen ergeht es als Maggie viel besser. Obwohl Yu ein Charakter-Eins-Blatt veröffentlicht hat, scheint Yu leider in der endgültigen Posteraufstellung zu fehlen, um Platz für die größeren Namen zu machen, was aus Werbegesichtspunkten sinnvoll ist, aber in keiner Weise repräsentativ für sie ist Rolle. Sie ist eine großartige Ergänzung des Teams und zerstreut leise alle Ängste, eine symbolische Frau zu werden, mit genug verbalen und physischen Sparring, um auf Augenhöhe zu stehen. Ich gehe davon aus, dass sie eine Verbindung zu Dolph Lundgren in . hatDiamanthundesie auf den Radar zu bringen, und das zu Recht, aber ich bin immer noch zuversichtlich, dass Cynthia Rothrock (die erst kürzlich zur Schauspielerei zurückgekehrt ist) und Gina Carano irgendwann in einer anderen Fortsetzung sogar die Geschlechter werden.

Ich hatte Bedenken, dass mitExpendables 2'Durch das größere Line-Up wurde der Film unübersichtlich und unscharf, aber die Verwendung jedes großen neuen Namens wurde klug gewählt, um eine maximale Wirkung zu erzielen (und es funktionierte auch, da das vollgepackte Kino, in dem ich ihn sah, bei jeder Enthüllung jubelte und lachte). Ich werde hier nichts verderben, aber alle wurden sehr, sehr gut genutzt. Meine Frau sagte, dass ihr Chuck Norris leid tat, da es so aussah, als ob er nicht an dem Witz beteiligt war, aber das ist keine schlechte Sache.

Bruce Willis spielt seine Rolle als Church wieder und ist immer noch mühelos cool und stiehlt immer noch jede Szene, in der er sich befindet. Sein Anteil an der Geschichte ist gut begründet und sein Charakter ist ziemlich scheiße, was bei weitem der beste Weg ist, Willis' listigen Charme auszunutzen und sarkastischer Natur.

Jetzt muss ich ein Geständnis machen – und eines, das mir viel mehr weh tut als Ihnen – aber wenn es eine Schwachstelle im Film gab, dann war es Arnold Schwarzenegger. Da habe ich es gesagt.

Ich war absolut begeistert, ihn wieder dort zu sehen, wo er hingehört, aber seine Abwesenheit von der großen Leinwand scheint ihn ein wenig eingerostet zu haben, und seine Rolle hilft nicht weiter. Sein Charakter Trench hat Dialoge, die kaum mehr als selbstreferenzielle Witze sind, in denen er sich einst auszeichnete, und einige, nicht alle, wirken etwas gezwungen. Vielleicht sind es Abbruchprobleme meinerseits, aber es gibt immer noch nur eine begrenzte Anzahl von 'Ich komme wieder'-Witzen, die innerhalb von 102 Minuten gemacht werden können.

Dann kommen wir zu Jean Claude Van Damme. Er ist ein Schauspieler, dem ich von Anfang an zur Seite stand, daher war es eine vernichtende Enttäuschung, als er Stallones Angebot für eine Rolle im ersten Film ablehnte. Es stellte sich heraus, dass es die klügste Entscheidung war, die Van Damme treffen konnte, da der subtil benannte Jean Vilain ihm hier eine Pflaumenrolle zur Verfügung stellt – JCVD ​​verbrennt die Leinwand in einer wohl besten Leistung seiner Karriere.

Die Rivalität, die Stallone und Van Damme im wirklichen Leben teilen, hört nicht nur beim Namensruf auf. Die Spannung zwischen ihnen ist greifbar, und wenn die unvermeidliche Zeit für eine Konfrontation kommt, geht es auf brutalste und aufregendste Weise los.

Ich bin zu einer Zeit aufgewachsen, in der Actionfilm-Franchises Fortsetzungen auf dem Direkt-Video-Markt hervorbrachten, meist ohne ihre Originalstars (schauen Sie sich nur JCVDs eigene frühe Fahrzeuge an, wie zBlutsport, KickboxerundCyborg) mit sogar den größeren Franchises wieTödliche Waffe, RamboundBeverly Hills Polizistim Laufe mehrerer Filme verschlechtert. Das machtDie Verbrauchsmaterialien 2eine Anomalie auf die bestmögliche Weise.

Es ist hysterisch, explosiv gewalttätig, voller Verweise auf die Arbeit seiner Darsteller (und sogar echte Lebenserfahrungen) und alles wird außergewöhnlich gut von Simon West gehandhabt, einem Regisseur, der uns bereits einen exzellenten Actionfilm gegeben hatMit Luft. MitDie Verbrauchsmaterialien 2, hat er wieder abgeliefert: Es ist ein ausgelassener Actionfilm, einer der geradezu unterhaltsamsten der letzten Zeit. Und für mich kann The Expendables 3 nicht schnell genug kommen…

Folgen Sie unserem Twitter-Feed für schnellere Nachrichten und schlechte Witze gleich hier . Und sei unser Facebook-Kumpel hier