Scarlett Johansson erinnert sich daran, dass sie die Rolle der Black Widow an Emily Blunt verloren hat

In den alternativen Welten von Franse oder Entwickler , du wärst letztes Jahr an keiner Bushaltestelle oder Werbetafel vorbeigekommen, die nicht für einen kleinen kommenden Film namens . geworben hat Avengers: Endgame , der Höhepunkt von über einem Jahrzehnt filmischen Marvel-Geschichtenerzählens, das die ursprünglichen MCU Avengers zu einem letzten Kampf gegen Thanos zusammenbrachte. Natürlich würden wir während der Ereignisse zwei unserer wichtigsten Spieler verlieren, darunter Robert Downey Jr als Iron Man und Emily Blunts Black Widow, die hat sich geopfert für den Seelenstein auf Vormir.

Ja, Blunt war ursprünglich die erste Wahl von Regisseur Jon Favreau für die Rolle der Natasha Romanoff im Jahr 2010 Ironman 2 , aber aufgrund eines Terminkonflikts mit Fox musste sie sich zurückziehen, um neben Jack Black in der Hauptrolle zu spielen Gullivers Reisen . Das Studio hatte die Schauspielerin nach ihrer Anmeldung an ein weiteres zukünftiges Projekt gebunden Der Teufel trägt Prada , und Blunt hatte keine andere Wahl, als die Rolle der Black Widow hinter sich zu lassen.

'Normalerweise fühlen sich die weiblichen Rollen in einem Superheldenfilm undankbar an: Sie ist die Pille-Freundin, während die Jungs herumsausen und die Welt retten', sagte Blunt Geier im Jahr 2012, als sie gefragt wurde, ob sie ihre Designs bei Black Widow aufgeben musste. „Ich habe die anderen nicht gemacht, weil die Rolle nicht sehr gut war oder das Timing nicht stimmte, aber ich bin für jede Art von Genre offen, wenn die Rolle großartig und lustig und anders ist und in irgendeiner Weise eine Herausforderung ist . Ich würde gerne einen Comic-Film oder einen Science-Fiction-Film machen, der mich zu Tode erschrecken würde.“



Für das, was es wert ist, hat Blunt ihren Wunsch erfüllt: Sie würde in England mit den Dreharbeiten zu Doug Limans Kultklassiker beginnen Rand von morgen innerhalb weniger Monate.

Inzwischen Favreau, plötzlich ohne Black Widow für Ironman 2 , zurückgekehrt zu In der Übersetzung verloren Star Scarlett Johansson, die für die Rolle einen Screen-Test durchgeführt hatte, sich aber zu diesem Zeitpunkt nicht richtig dafür fühlte. Die Schauspielerin hat kürzlich erzählt Parade dass das Vorsprechen wunderbar gelaufen war, erinnert sich aber daran, dem Regisseur gesagt zu haben: „‚Wenn das nicht klappt, bin ich ein Schauspieler, also ruf mich jederzeit an.‘“ Dass er es tat, war ein Segen, sagt sie. „Der beste Anruf, den Sie erhalten können, ist, nachdem Sie für etwas abgelehnt wurden und es dann bekommen. Sie schätzen es mehr. Ich habe im Grunde meinen Beruf daraus gemacht, zweite Wahl zu sein.“

Aber für eine Weile wusste die Schauspielerin nicht einmal, ob ihre Version von Schwarze Witwe würde klappen.

„Als wir es taten Ironman [2], ich wusste nicht, ob das Publikum meine Interpretation des Charakters mögen würde“, sagte sie und bemerkte, dass während der Produktion alles klickte Joss Whedon ist zuerst Rächer Film im Jahr 2012, und die erste 360-Grad-Aufnahme des Teams, das zusammen in NYC kämpfte, besiegelte den Deal. „Es ist die ikonische Heldenaufnahme. Wir dachten alle: Das ist verrückt! denn diese Welten kamen zusammen. Wir arbeiten noch daran, wie viel Einfluss diese Filme hatten.“

Es hat lange gedauert Wunder mit der Arbeit an einem Solofilm für Johansson’s Widow zu beginnen, und es ist ein Projekt, das mit seinem bisher größten Kassenhindernis konfrontiert war Erscheinungsdatum schon nach hinten verschoben inmitten der COVID-19-Pandemie. Der Film, der vorher spielt Avengers: Infinity War und Endspiel , wird Natasha zu ihren Wurzeln zurückkehren und sich mit dem schurkischen Taskmaster anlegen, der die Fähigkeiten von Superkräften nachahmen kann, mit denen er in Kontakt kommt.

„Es ist ein Film sehr viel über Selbstvergebung und das Akzeptieren von Entscheidungen, die für dich getroffen wurden“, sagt Johansson über den kommenden Film. 'Es ist viel tiefer als alles, was wir früher hätten tun können.'

Schwarze Witwe derzeit im Auge ein Release-Datum 6. November.