Netflix ernennt Coco-Autor Matthew Aldrich zum Leiter des Narnia-Universums

Netflix kommt nach Narnia. Der Streaming-Riese gab im Oktober bekannt, dass sie einen mehrjährigen Vertrag mit The C.S. Lewis Company abgeschlossen haben, um neue Serien- und Filmprojekte basierend auf Lewis’ Geliebter zu entwickeln develop Chroniken von Narnia Serie. Jetzt haben sie einen Autor, der das umfangreiche Projekt beaufsichtigt…

Matthew Aldrich, Co-Autor bei Disneys Kokosnuss , wird die Entwicklung aller Filme und Shows überwachen, die vom Narnia-Grundstück übernommen wurden. In der Tweet-Ankündigung verwendete Netflix den Begriff „kreativer Architekt“, um die Rolle zu beschreiben.

Aldrich hat eine relativ spärliche Filmografie für eine solche Rolle, da er vor der Ernennung nur wenige Drehbücher geschrieben hat, aber bei der Oscar-Preisträgerin große Wellen geschlagen hat Kokosnuss , das er gemeinsam mit Co-Regisseur Adrian Molina geschrieben hat.

Dies ist eine große Aufgabe. Netflix wird die Serien und Filme im eigenen Haus produzieren, wobei Mark Gordon von Entertainment One, der Stiefsohn von C.S. Lewis, Douglas Gresham, und der Direktor der C.S. Lewis Company Vincent Sieber als ausführende Produzenten der Projekte fungieren.

„C. S. Lewis‘ Geliebte Chroniken von Narnia Geschichten haben bei Generationen von Lesern auf der ganzen Welt Anklang gefunden“, sagte Ted Sarandos, Chief Content Officer von Netflix in einer Pressemitteilung ( über Vielfalt ). „Familien haben sich in Charaktere wie Aslan und die ganze Welt von Narnia verliebt, und wir freuen uns, für die kommenden Jahre ihr Zuhause zu sein.“

Ja, wir haben uns in Aslan und Co verliebt. Als ich ein Kind war, die BBC-Serienadaption von Die Chroniken von Narnia war meine erste Anlaufstelle. Die Bucheigenschaften fanden später in den Nullen Erfolg auf der Leinwand mit Großbildadaptionen von Der Löwe, die Hexe und der Kleiderschrank , Prinz Kaspian , und Die Reise des Dawn Treaders – drei der sieben Bücher der Narnia-Reihe. (Die anderen sind: Der silberne Stuhl , Das Pferd und sein Junge , Des Magiers Neffe , und Der letzte Kampf .) Insgesamt machten die Disney-Adaptionen mehr als 1 Milliarde US-Dollar ein.

Insgesamt ist die Chroniken von Narnia Die Buchreihe hat sich seit den Originalveröffentlichungen der Teile in den 1950er Jahren mehr als 100 Millionen Mal verkauft und in mehr als 47 Sprachen weltweit übersetzt. Der Netflix-Deal ist das erste Mal, dass die Rechte an allen sieben Büchern von einem Unternehmen gehalten werden.

Weitere Neuigkeiten zu den Narnia-Adaptionen von Netflix, wie wir sie hören.

Kayti Burt ist Redakteurin für Bücher, Fernsehen, Filme und Fankultur bei Höhle von Geek . Lesen Sie hier mehr über ihre Arbeit oder folge ihr auf Twitter @kaytiburt .