Mountain Monsters Staffel 4 wechselt zum Reisekanal

Bergmonster beendete Staffel 3 mit einem Cliffhanger und das Team der Appalachian Investigators of Mysterious Sightings (AIMS) macht einen Sprung. Der Kult-Klassiker springt zur 4. Staffel in ihr neues Zuhause auf Travel Channel, die am 21. August um 21 Uhr mit einem zweistündigen Special Premiere feiert.

„Nachdem wir die dritte Staffel mit einem so intensiven Cliffhanger verlassen hatten, wussten wir, dass wir diese Staffel auf einer größeren Plattform ausstrahlen mussten, um diese unglaublich beliebte Show von Destination America für unsere AIMS-besessenen Fans in ein neues Zuhause bei Travel Channel zu bringen“, sagte Matthew Butler, General Manager von Travel Channel und Destination America, sagte in einer Erklärung.

Die Travel Channel-Serie wird genau dort weitermachen, wo sie aufgehört hat, mit den selbsternannten „Hillbilly-Jägern“, die sich in den Hinterwäldern des Dunkelwaldes verstricken. Trapper, Buck, Huckleberry, Jeff, Willy und Wild Bill, das ursprüngliche Ermittlerteam, kehren alle in die Show zurück.



„Die Zuschauer sind wirklich in das AIMS-Team und seine Ermittlungen investiert“, sagte Butler. „Wir freuen uns, endlich mitteilen zu können, was wirklich im Dunkelwald passiert ist, während wir die Truppe in eine ganz neue Reihe intensiver Jagden, aufregender Wendungen und Hinterwäldler-Heiterkeit katapultieren.“

Weiterführende Literatur: Ghost Hunters Reboot kommt zu A&E

Später in der Premierenepisode wird die Uhr 18 Monate vorspulen, bis sich die Gruppe wieder vereint, sichtlich erschüttert, aber immer noch entschlossen, ihre ursprüngliche Suche zu beenden. „Die AIMS-Mitglieder fangen genau in dem Moment an, in dem die letzte Saison beendet wurde, und befinden sich auf einem Wettlauf, um aus dem Dunkelwald zu fliehen, bevor er das Team zerreißt“, heißt es in der offiziellen Zusammenfassung von „The Dark Forest Revealed“.

„Nach einem herzzerreißenden Gesundheitsupdate von Teamleiter Trapper machten sich die Teammitglieder daran, endlich die Antworten zu erhalten, die ihnen entzogen wurden. Wie kam dieser Schädel in Jeffs Nase? Welche Geheimnisse birgt der Dunkelwald wirklich? Sie erkennen, dass sie zurückgehen und eine alte Scheune finden müssen, die den Schlüssel zu all den Antworten enthält, die sie so dringend brauchen. Aber ist das Team endlich bereit für die Wahrheit?“

Tief in den Appalachen „lauern in den Schatten sowohl legendäre als auch furchterregende Kreaturen, die sich auf Schritt und Tritt der Eroberung entziehen“, heißt es in der Pressemitteilung des Travel Channel. Das Team wandert durch die Tiefen der Bergwälder der Appalachen auf der Suche nach „Kreaturen mythischen Ursprungs, die entschlossen sind, Beweise zu finden, dass diese Monster noch heute durch diese Region streifen“.

Die weiteren neun einstündigen Folgen der Staffel werden mittwochs um 21 Uhr ausgestrahlt. Das AIMS-Team wird sieben weitere Monster jagen, die in der Folklore der Region verwurzelt sind. Die Monster können mit der Cherokee-Legende Spearfinger in Verbindung gebracht werden, einer Kreatur mit einer Haut aus Stein und einem scharfen Finger, der wie ein Obsidianmesser aussieht.

Weiterführende Literatur: Die Hexe von Dark Shadows war so einflussreich wie ihre Vampire

„Mit dem Ziel, Spearfinger einzufangen, muss das Team zuerst nach der Waya-Frau, dem Cherokee-Teufel, dem Raben-Spötter, dem Silbernen Riesen, der Cherokee-Todeskatze und dem Kojoten-König suchen“, heißt es in der Pressemitteilung. „Jedes Monster ist heimtückischer als das letzte, und die Teammitglieder müssen sich auf ihr gegenseitiges Vertrauen, ihre Kenntnisse des Geländes und die Verbundenheit ihrer Bruderschaft verlassen, um die Jagd aufrechtzuerhalten. Die zermürbende Arbeit, furchterregende Begegnungen und entmutigende Rückschläge, die mit der Jagd auf Monster einhergehen, inspirieren die Teammitglieder nur dazu, voranzuschreiten, da sie wissen, dass sie, wenn sie als Einheit zusammenbleiben, die Geheimnisse der Berge mit Sicherheit lösen werden.“

Bevor die neuen Folgen ausgestrahlt werden, wird Travel Channel das Finale der dritten Staffel hinzufügen. Die neue Saison läuft vom 21. August bis 25. September. Die letzten vier Stunden Luft beginnen am 30. Oktober.

„Nach einer schockierenden Enthüllung im Dunkelwald sind die AIMS-Teammitglieder zurück und tun das, was sie am besten können, nämlich Monster zu jagen, während sie ein brandneues episches Abenteuer beginnen, um einem brandneuen Geheimnis auf den Grund zu gehen“, so der offizielle Zusammenfassung der Episode „The Waya Woman Of Jackson County“, die am 28. August ausgestrahlt wird. „Der erste Halt ist Jackson County, West Virginia, als das Team einer monströsen Wolfskreatur namens Waya Woman nachjagt. Dieses 7 Fuß große Wesen durchstreift die Maisfelder von Jackson County und das Team muss eine Falle bauen, die stark genug ist, um dieses Biest einzudämmen und auch tief in den Maisfeldern platziert zu werden. Tote Hühner, gruselige Altäre und der Spitzname der High School von Wild Bill sind in dieser unglaublichen Episode vollständig zu sehen.“

Weiterführende Literatur: Strange World Series soll amerikanische Verschwörungen auf den Kopf stellen

In „Das Geheimnis des blauen Hauses“ setzt das AIMS-Team seine Suche nach der Wahrheit um die legendäre Waya Woman fort. „Im Herzen dieses Mysteriums befindet sich ein altes, verlassenes blaues Haus mit einer erschreckenden Geschichte“, heißt es in der Zusammenfassung. „Hier wurden nicht nur zwei Familien unter verdächtigen Umständen getötet, sondern es wird angenommen, dass ihr Tod mit der Waya-Frau selbst in Verbindung steht. Das Team findet heraus, dass nur das gleichzeitige Ausprobieren von zwei Ritualen zu einer persönlichen Begegnung führt, auf die sie sich nie hätten vorbereiten können.“ Die Episode wird am 4. September ausgestrahlt.

Am 11. September verfolgt 'The Silver Giant of Boone County' eine riesige Bärenkreatur, die angeblich über drei Meter groß ist, wenn sie auf ihren Hinterbeinen steht. Der Behemoth hat einen silbernen Streifen, der über seinen Rücken läuft. „Wegen seiner Liebe zu allem, was mit Bären zu tun hat, beschließt Wild Bill, sein Spiel zu verstärken und Jeff als Teamforscher nachzuahmen“, heißt es in der Zusammenfassung. „Wild Bill ist besessen von Wissenschaft und ‚Scat-Proben‘ und befindet sich im vollen Forschermodus, während das Team seine bisher größte Falle baut. Aber die Teammitglieder erfahren bald, dass der Silberriese nicht die einzige mysteriöse Kreatur in den Hügeln von Boone County ist.“

Der Kulturredakteur Tony Sokol hat seine ersten Erfahrungen mit den Nachrichtendiensten gemacht und auch New York Citys New geschrieben und produziertVampirtheaterund die RockoperAssassiNation: Wir haben JFK getötet. Lesen Sie hier mehr über seine Arbeit oder finde ihn auf Twitter @tsokol .