Luke Cage: Jedes Marvel-Universum-Osterei und Referenzen

Marvels Luke Käfig Die Netflix-Serie ist endlich da, und wie es bei diesen Shows normalerweise der Fall ist, ist sie tief in der Geschichte des Marvel-Universums verankert. Wir haben diese Episoden auf der Suche nach coolen Sachen durchkämmt und ein wenig mehr Geschichte und Kontext für diese Charaktere herausgeholt, damit diejenigen, die ein wenig tiefer graben möchten.

Ich bin normalerweise ziemlich gut darin, aber es gibt immer Dinge, die ich vermisse. So funktioniert das also. Wenn du etwas entdeckst, das ich verpasst habe, schrei es in den Kommentaren, oder schrei es mir direkt auf Twitter zu (@wayoutstuff) , und wenn es überprüft wird, werde ich diesen Artikel aktualisieren. Mit Ihrer Hilfe wird dies der umfassendste Leitfaden für die Luke Käfig Netflix-Serien da draußen!

Ich habe versucht, keine Spoiler für zukünftige Folgen in einzelne Einträge zu setzen, aber wenn Sie in den Kommentaren unten sind, in acht nehmen , da es keine Möglichkeit für mich gibt, zu kontrollieren, was Sie sehen, und ich brauche Sie, um mir zu helfen, das zu erkennen, was ich beim ersten Mal übersehen habe!



Also lass uns damit anfangen…

Luke Cage Folge 1: Moment der Wahrheit

In den Straßen von Harlem, die sich dank des rücksichtslosen Clubbesitzers Cottonmouth angespannt haben, fällt es Luke immer schwerer, ein ruhiges Leben zu führen.

Sie sollten sofort wissen, dass Musik eine wichtigere Rolle spielt Luke Käfig als in jedem anderen Marvel Studios-Projekt, mit der möglichen Ausnahme von Beschützer der Galaxis . Jede Episode ist nach einem Gang Starr-Track benannt. Um die Stimmung zu stimmen, starten wir jeden Eintrag genau damit.

Beginnen wir mit den Hauptfiguren, die in der Episode vorgestellt werden…

– Also können wir dieses Zeug auch gleich vorne aus dem Weg räumen. Luke Cage ist seit 1972 im Marvel-Universum unterwegs. Er war der erste schwarze Superheld, der seinen eigenen Titel auf den Seiten von Luke Cage, Held zum Mieten #1. Er wurde von Archie Goodwin, John Romita Sr. und George Tuska geschaffen. Während die frühen Comics eine Art Blaxploitation-Patiche waren, verdankt die Netflix-Version des Charakters mehr der kostümfreien Version, die wir in den Comics der letzten 15 Jahre oder so gesehen haben.

Luke Cage in den Mighty Avengers-Comics

Dennoch ist die Show gespickt mit Anspielungen auf einige der bemerkenswerteren Elemente seiner Comic-Vergangenheit, wie zum Beispiel:

– Lukes traditionelles gelb-schwarzes Gewand wird durch das Farbschema des Hoodies gehänselt, den Sie auch in dieser Show immer wieder sehen. Wir werden in einem späteren Eintrag mehr auf seinen alten Comic-Look eingehen, weil er wirklich passend wird.

– Luke scherzt, dass er „nicht zu mieten“ ist, was natürlich ein Schlag auf seinen ersten Comic-Serientitel ist und wie seine Zusammenarbeit mit Iron Fist in Rechnung gestellt wurde (sie waren die „Helden zum Mieten“ ).

- Pops nennt Luke scherzhaft 'Power Man', was natürlich der Superhelden-Codename ist, den Luke in den 70er Jahren hatte, und das war auch der Titel seines Comics, nachdem er geändert wurde. Er verweist auch auf andere Helden „in der Innenstadt“. Ich kann mir vorstellen, dass dies wahrscheinlich eher ein Hinweis auf die Avengers ist als auf Daredevil oder Jessica Jones.

– Die Albträume, die Luke hat, hängen (nicht überraschend) mit seiner Ursprungsgeschichte zusammen, aber dies ist nicht der Ort, um darüber zu diskutieren, da es potenzielle Spoiler für eine zukünftige Episode gibt.

- Lukes 'Ich fluche nicht'-Ding unterscheidet sich deutlich von seiner Comic-Version. Während die Comics der 1970er Jahre Luke nicht erlaubten, echte Schimpfwörter mit vier Buchstaben zu verwenden, war es normalerweise ziemlich offensichtlich, was er tatsächlich sagte / dachte, und 'süße Weihnachten' war nur der Anfang davon. Überzeugen Sie sich selbst…

Luke Käfig

In der jüngsten (und wesentlichen und urkomischen) Power Man und Iron Fist Comic von David Walker, Sanford Greene und Lee Loughridge ist Lukes Fluchen zu einem solchen Problem geworden, dass er anfangen musste, weniger schädliche, lächerliche Worte zu ersetzen.

Luke Cage und Iron Fist

Wie auch immer, dies ist ein langer Weg zu sagen, dass die Comic-Version wie ein Seemann flucht, aber der zurückhaltendere Ansatz der TV-Version passt in die ganze 'schwarze Superman' -Sache, die diese Show so gut macht. Ich werde gleich mehr darauf eingehen, wenn es angebracht ist.

Cottonmouth in Netflix

– Alfre Woodards Mariah Dillard ist eine weitaus nuanciertere Version des Charakters von Black Mariah als die, die in vorgestellt wurde Luke Cage, Held zum Mieten # 5 im Jahr 1973. Diese Version von Mariah war keine Politikerin und war ähmmm … einfach nicht großartig, ok?

Luke Cage und Mariah in Marvel-Comics

Sie tauchte vor kurzem in Walker und Greenes oben genanntem auf (und großartig ... habe ich erwähnt, dass dieser Comic großartig ist?) Power Man und Iron Fist komisch und war keine völlige Peinlichkeit. Die Leistung von Frau Woodard ist jedoch genau das Richtige.

Cottonmouth und das notorische BIG-Poster

– Cornell „Cottonmouth“ Stokes erschien erstmals in Machtmann #18 im Jahr 1974 (erinnern Sie sich, wie ich oben erwähnt habe, dass Lukes Comic einen neuen Titel hat?). Er wurde von Len Wein und George Tuska geschaffen.

Er war kein Nachtclubbesitzer, aber er war auf jeden Fall eine schicke Kommode, genau wie sein Netflix-Pendant.

Cottonmouth in Power Man #18

Sein Haupthandel war jedoch eher mit Drogen als mit High-Tech-Waffen. Die Comic-Version von Cottonmouth war expliziter mit Lukes Vergangenheit verbunden als das, was wir hier zu bekommen scheinen.

– Dieses Biggie-Porträt in Cornells Büro basiert auf dem Cover der Ausgabe vom 20. Dezember 1993 von Rollender Stein . Das Foto wurde von Barron Claiborne aufgenommen.

Misty Knight ist seit 1975 im Marvel-Universum unterwegs, als sie zum ersten Mal in . auftauchte Marvel-Premiere #21. Es ist erwähnenswert, dass zu der Zeit Marvel-Premiere war ein Iron Fist-Showcase, also begann sie wirklich als Iron Fist-Nebenfigur, was eine sichere Wette macht, dass wir mehr von ihr sehen werden, wenn er seine eigene Serie bekommt.

Hier ist ein Blick auf ihr Comic-Gegenstück…

Misty Knight in Marvel-Comics

Tony Stark hat diesen bionischen Arm entworfen. Wenn sie also nach einer Ausrede suchen, um in Zukunft einen Cameo-Auftritt von Robert Downey Jr. in eines dieser Dinge zu bringen, ist dies der richtige Weg.

Nach ihrer Zeit beim NYPD machte sich Misty schließlich als PI mit ihrer Partnerin Colleen Wing selbstständig, die auch auf Netflix zu sehen sein wird Eisenfaust Serie.

Aber wirklich, Simone Missick ist als Misty Knight so brillant, dass Marvel darüber nachdenken sollte, ihr eines Tages auch eine eigene Netflix-Serie zu geben.

– Frank Whaleys Charakter, Rafael Scarfe, stammt tatsächlich aus Marvel Comics und war, genau wie er, Misty Knights Partner bei der Truppe. Er wurde von Chris Claremont und Pat Broderick geschaffen und erschien zuerst in first Marvel-Premiere #23 im Jahr 1975. Er tritt auch immer noch herum.

Rafael Schal in Netflix

Shades ist also ein Charakter mit einer so langen Veröffentlichungsgeschichte wie Lukes, die bis ins Jahr zurückreicht Luke Cage Held zu mieten #1 im Jahr 1972. Und genau wie hier hat er Verbindungen zu Lukes mysteriöser Vergangenheit. Irgendetwas sagt mir, dass sie es nicht schaffen werden, ihm die laserstrahlende Sonnenbrille zu geben, die der Charakter in den Comics bekommen hat. Es ist wahrscheinlich das Beste.

Luke Cage trägt eine laserstrahlende Sonnenbrille

Im Moment arbeitet Shades für einen mysteriösen Namen namens „Diamondback“. Dies ist auch ein ziemlich wichtiges Stück von Lukes Geschichte, aber wenn ich hier zu viel enthülle, laufe ich Gefahr, die Dinge später zu verderben, also halten wir uns vorerst zurück. Ich werde so viel sagen: 'Diamondback' ist nicht die manchmal kriminelle / manchmal Captain America-Freundin, die für Marvels Serpent Society gearbeitet hat.

Ein weiteres nicht spoilerndes Diamondback-Detail. Der Comic Diamondback hatte zwar etwas für Waffen, die traditionell anmuten, aber ein explosives Gimmick hatten. In seinem Fall waren es Messer. Hier sind es Waffen und Chitauri-Technologie.

Und wo wir gerade bei Shades und seinen Verbindungen zu Luke sind, bekommen wir einen Hinweis auf Seagate Prison, das zufällig auch zuerst in . erschien Luke Cage, Held zum Mieten #1. Entgegen dem, was ich zuvor geschrieben habe, ist dies nicht der erste Hinweis auf Seagate im Marvel Cinematic Universe, der bereits in der Post erschienen ist Iron Man 3 Marvel One-Shot „All Hail the King“, der auf der DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung von . enthalten war Thor: Die dunkle Welt . (Danke an Stuck In The Vortex unten in den Kommentaren für die Korrektur!)

– Korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege, aber ich kann keine Comic-Parallele zu Pops finden. Aber sein Spruch „Always forward, forward always“ ist ein so gutes Motto für potenzielle Superhelden, wie ich es je gehört habe!

– Das Gespräch in Pops‘ Friseurladen dreht sich um die New York Knicks in den 90ern, und ich muss sagen, sie haben absolut Recht mit Pat Riley. Beachten Sie auch, dass John Starks mein Lieblingsbasketballspieler aller Zeiten ist.

– Ich liebe die eher spezifische Art „der Vorfall“ (der große Kampf von Anfang an Rächer Film) wird während dieser Show behandelt. Die anderen Netflix-Shows spielen in Hell’s Kitchen, das näher an der Schlacht in Midtown und ihrer Verwüstung lag, und haben so ein Gefühl für die Verwüstung aus erster Hand. Aber Harlem ist verdammt viel Uptown, also haben Sie Leute, die Bootleg-Filmmaterial von den Schlachten verkaufen, als wären sie die heißesten neuen Filme. Es ist eine nette Geste.

– Ich habe das Gefühl, dass es schon ewig her ist, dass wir etwas erwähnt haben Ironman 2 Bösewicht, Justin Hammer, aber hier sind wir mit der mysteriösen „Justin-Hammer-Technik“ als Hauptantriebskraft dieses Waffengeschäfts.

– Wir bekommen hier einen Blick auf Lukes tragische Ex, Reva Connors, aber ich werde erst in einer späteren Folge darauf eingehen.

– Es ist schön, das fiktive Marvel-Universum-Netzwerk WJBP-TV für eine weitere Runde wieder zu sehen, und das ist Dawn Lyen-Gardner als Megan McLaren, eine Figur, die zum ersten Mal in auftrat Blitze #1 im Jahr 1997.

– Einer der Tracks, die Raphael Saadiq im Harlem Nightclub aufführt, ist dieses Juwel, „Good Man“.

Das werde ich mir den Rest des Monats anhören.

Luke Cage Folge 2: Code of the Streets

Luke wird tiefer in den Kampf um seine Nachbarschaft hineingezogen, als er als Gefallen für einen alten Freund versucht, einem Kind zu helfen, das in Schwierigkeiten mit Cottonmouth steckt.

Hier ist ein kleiner „Code of the Streets“ für Sie…

Luke Cage liest Little Green

Luke liest Walter Mosleys Kleines Grün , über den hartgesottenen Detektiv Ezekiel „Easy“ Rawlins. Was ist interessant an Kleines Grün und wie es mit Lukes Herkunft zusammenhängt, ist, dass Rawlins im vorherigen Buch dieser Serie einen Autounfall erlitt und ins Koma fiel. Es ist in Kleines Grün dass er „zum Leben zurückkehrt“, ähnlich wie Lukas sein früheres Leben als Sträfling aufgibt, um ein Held zu werden.

Es wird auch der Autor Chester Himes erwähnt, der Autor der Harlem Detective-Romanreihe. Laut Michael (nicht ich, ich schwöre!) In den Kommentaren war Himes einer der Autoren, die Luke Cage-Mitschöpfer Archie Goodwin las, als er den Charakter zum ersten Mal zusammenstellte. Der bekannteste Film, der auf diesen Büchern basiert, stammt wahrscheinlich aus dem Jahr 1991 Eine Wut in Harlem .

– Luke erwähnt, dass er aus „Savannah“ stammt. Ich weiß nicht, ob dies eine Titelgeschichte ist oder nicht, da die Comic-Version in Harlem geboren und aufgewachsen ist. Aber das Seagate Prison liegt vor der Küste von Georgia, also ist dies vielleicht Lukes kleine Anspielung auf seine Zeit dort.

– Rob Morgan ist hier als Daredevils Lieblingsboxsack, Turk Barrett. Ich liebe Mr. Morgans Darstellung von Turk absolut und es ist großartig, wie auch hier, egal in welche Situation man ihn bringt, der alte Turk einfach nicht gewinnen kann.

– Luke, der seine Kopfhörer mit etwas Musik aufsetzt, um sich selbst aufzumuntern, erinnert ein bisschen daran, wie Jessica Ende des Jahres ihren Angriff auf Kilgrave antrat Jessica Jones Staffel eins. Luke war dafür da, also würde er sich sicherlich daran erinnern, ob das der Fall ist.

Andererseits hört jeder beim Training Musik, oder? Und was Luke vorhat, ist eine Art Superhelden-Äquivalent zu einem Training. Als Randnotiz werden die Melodien aus dieser Show für alle Ewigkeit der Soundtrack zu all meinen Läufen und Workouts sein.

Luke Cage Folge 3: Wer übernimmt das Gewicht?

Nach einem chaotischen Ereignis in einem beliebten Treffpunkt in Harlem folgt Luke dem Aufruf zum Handeln – und trifft Cottonmouth dort, wo er es am meisten spüren wird.

– Wir erfahren in dieser Episode, dass Pops richtiger Name Henry Hunter ist, und nein, es gibt hier immer noch kein offensichtliches Marvel Comics-Äquivalent, obwohl er (danke @polodarkwater auf Twitter für die Erinnerung!) (denken Sie an Peter Parker, Scott Summers, Lois Lane usw.).

– Der mysteriöse Seelenmensch, der im Harlem Paradise singt, ist Charles Bradley, und das Lied, das meine neue Besessenheit ist und wahrscheinlich auch deine, ist „Ain’t it a Sin“.

Ernsthaft, Charles Bradley, wo warst du mein ganzes Leben lang?

– Die große Schlägerei hier ist das Äquivalent dieser Show zu Draufgänger Flurkampf der ersten Staffel. Das Schöne daran ist, dass es nicht versucht wird, es zu duplizieren, es ist keine verrückte Kamerafahrt und anstelle von Kampfkunstbeherrschung ist dies nur ein Schaufenster für Lukes rohe Kraft.

Und natürlich ist die Melodie Wu-Tang Clans „Bring the Ruckus“, der erste Song ihres klassischen Debütalbums Betritt den Wu-Tang (36 Kammern) . Dies ist eine brillante Wahl, aber es gibt ein Problem: Es enthält prominent das einzige Wort, das Marvels Netflix-Show anscheinend nicht sagt, also ist dies eine leicht bereinigte Version. Es ist ein bisschen lächerlich, um die Wahrheit zu sagen. Wir hatten in der ersten Staffel einen Typen, der sein Auge auf eine rostige Spitze aufgespießt hat Draufgänger aber wir können in einem Lied kein „Fuck“ hören? Komm schon, Marvel.

Luke Cage im Hoodie hood

Der von Kugeln durchzogene Hoodie ist eine starke Symbolik. Es erinnert an den tragischen Mord an Trayvon Martin und es ist absolut kein Zufall, dass sie dies hier mit so starker Wirkung einsetzen.

– Wir hören Ms. Dillards Spitznamen „Black Mariah“ und das interessiert sie offensichtlich nicht. Und wer könnte es ihr verdenken, oder? Brauchen wir ein weiteres Beispiel dafür, wie lächerlich ihr Comic-Gegenstück war?

Luke Cage Folge 4: Betritt die Arena

Als er ein Opfer von Cottonmouths Rache rettet, erinnert sich Luke an sein früheres Leben und die Verschwörung, die zu seiner übermenschlichen Stärke führte.

Dies ist also die Episode, die endlich auf Lukes Entstehungsgeschichte eingeht. Mit ein paar hinzugefügten Details ist es eine bemerkenswert getreue Interpretation dessen, was passiert ist Luke Cage, Held zum Mieten #1.

Viele der kleinen Details sind hier, wie Warden Stuart (der in den Comics einen Sohn hatte, der ein kleiner Superschurke namens Stiletto wurde) und natürlich Lukes rassistischer Peiniger Billy Bob Rackham.

Und es scheint, als ob der Titeltrack dieser Episode, 'Step in the Arena', eine Anspielung auf den Gefängniskampfclub ist.

In den Comics waren Dr. Noah Bursteins Experimente in den Comics ein Versuch, das Supersoldatenserum von Captain America zu duplizieren (und vergessen Sie nicht, aus chronologischer Sicht des Marvel Cinematic Universe findet diese Rückblende mit ziemlicher Sicherheit statt, bevor Cap aufgetaut wurde). . Normalerweise sind diese Netflix-Shows gut darin, Seite an Seite mit den Filmen zu existieren, ohne sich zu sehr in ihre Kontinuität zu verstricken, aber dies wäre eine schöne Möglichkeit, das einzubinden. Auf der anderen Seite ist es wahrscheinlicher, dass dies dargestellt wird als eine Art Erweiterung der Experimente, aus denen Kilgrave hervorgegangen ist.

– Der Typ, der mit Shades im Gefängnis herumhängt, wird von Thomas Q. Jones gespielt. Und obwohl ich nicht glaube, dass wir seinen Namen jemals auf dem Bildschirm hören, wird er als Comanche gutgeschrieben (ich hätte das nie bemerkt, wenn Tyrone in den Kommentaren nicht zuerst darauf hingewiesen hätte). Darin Luke Cage, Held zum Mieten # 1 Ursprungsgeschichte, Shades wurde tatsächlich von einem jungen Kerl namens Comanche begleitet. Am Ende hatte er ein eigenes Kostüm und würde auch in Zukunft Luke an Shades' Seite ärgern.

– Erinnerst du dich also, als ich dir versprochen habe, dass wir auf die Details von Lukes Comic-Look eingehen? Nun, jetzt ist die Zeit. Dies war zwar nicht meine Lieblingsfolge (ich fand sie ein wenig zu plump und gesprächig), aber sie enthält die cleversten Anspielungen auf dieses unglückliche 70er-Jahre-Kostüm, das ich mir vorstellen kann.

Beachten Sie, wenn Luke aus dem Experiment auftaucht:

Luke Cage kommt aus dem Labor

Kommt Ihnen die Kopfbedeckung und die Armbänder bekannt vor? Und dann hebt er natürlich nach seiner Flucht die gelbe Bluse von der Wäscheleine irgendeiner armen Seele…

Luke Käfig

– Wir bekommen endlich die Geschichte, wie sich Luke und Reva kennengelernt haben, und ja, sie war auch im Comic dabei, obwohl sie eine andere Verbindung zu seiner Vergangenheit hatte und ein ganz anderes tragisches Ende fand als das, was wir erlebt haben Jessica Jones .

– Ich möchte nur darauf hinweisen, wie sehr mir das Gespräch über Kampfkunst-Klassiker gefallen hat Fünf tödliche Gifte und Faust der Legende . Für eine Sache, Fünf tödliche Gifte ist verdammt toll und du musst es unbedingt sehen. Aber es ist auch ein Favorit des Wu-Tang-Clans, und wir wissen, dass Luke sie mag. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dem Gefühl zustimme, dass Jet Li Faust der Legende ist besser als das Original von Bruce Lee, aber es lohnt sich auf jeden Fall, es sich anzusehen.

Luke Cage Folge 5: Nur um einen Repräsentanten zu bekommen

Offizielle Zusammenfassung:

Cottonmouth schlägt Luke zurück, indem er sich an den Menschen von Harlem rächt, während die Detectives Knight und Scarfe einer unerwarteten Bedrohung ausgesetzt sind.

– Nach den Ereignissen von Episode 4 beginnt Luke also, in der Öffentlichkeit zu agieren und lässt die Leute wissen, wer er ist. Dies ist mehr oder weniger der Beginn des Charakters „Luke Cage als Problemlöser auf Straßenebene“, wie er in den Comics wirklich vorgestellt wurde.

– Rosario Dawsons Claire Temple hat in dieser Episode endlich ihren großen Auftritt. Es ist Zeit. Claire war ursprünglich eine Nebenfigur von Luke Cage, die erstmals in . auftrat Luke Cage, Held zum Mieten #2 1972.

Claire Temple und Luke Cage in Marvel-Comics

Es ist großartig, dass sie diese beiden endlich zusammenbringen, aber es gibt hier eine Menge unnötiger Ausführungen von Claire. Es ist schön, dass die Marvel-Netflix-Shows meistens eigenständig sind, aber diese Episode beugt sich irgendwie nach hinten, um das Publikum daran zu erinnern, dass alles miteinander verbunden ist, und es fühlt sich an wie eine alberne Einrichtung für Die Verteidiger .

– Hier steht eine ausgewachsene Mülltonne, und immer wenn ich das sehe, erinnere ich mich daran, dass Sonny Corleone die lebende Scheiße aus diesem frauenprügelnden Rattenbastard Carlo geschlagen hat Der Pate .

– In dieser Folge hören wir ein wenig von John Lee Hookers „It Serves You Right to Suffer“. Hier, hör es dir an. Ein bisschen von John Lee Hookers gruseligem Arsch-Blues ist immer gut für Körper und Seele.

Wo wir gerade beim Thema Musik sind und da diese Episode ein wenig Licht auf bestimmte Marvel-Comics-Sachen gibt, gibt es an einer Stelle eine ziemlich philosophische Linie darüber, wie 'es eine Kugel für jeden gibt', die mich an einen Paul Weller erinnert Lied, das ich ziemlich mag…

– Große Liebe an Michael Dunne in den Kommentaren unten, der darauf hinwies, dass, wenn Luke ein paar Schläger als „Plug One“ und „Plug Two“ bezeichnet, dies eine Anspielung auf den großen De La Soul ist. Tatsächlich werde ich ihn hier nur zitieren, weil dies ein zu guter Fang ist, als dass ich ihm keine Anerkennung zollen könnte…

„Da die Mitglieder von De La Soul ihre Mikrofone im Aufnahmestudio immer an die gleichen Eingangsstecker angeschlossen haben, wurden sie als Plug One (Posdnous), Pug Two (Trugoy) und Plug Three (Maseo) bekannt.“

Es ist ein Verbrechen, dass De La Soul nicht dreckig reich sind, also kauf einfach mein Lieblingsalbum von ihnen. Einsätze sind hoch . Oder eine ihrer Aufzeichnungen, wirklich.

– Habe ich gehört, dass jemand ein „Office McClane“ erwähnt hat? Wie in John McClane aus Die Hard ? Ich meine, er war NYPD und hatte Anfang des Jahres diesen unglücklichen Vorfall in Harlem Das Harte 3 …wie auch immer, habe ich mir das eingebildet?

– Wenn Luke Eddie Axtons Sport-Memorabilia-Shop besucht, gibt es dort einige alte, blaue Schließfächer. Ich frage mich, ob dies impliziert, dass es sich um Schließfächer von Ebbets Field handelt, dem Stadion, in dem die Brooklyn Dodgers gespielt haben, bevor sie nach LA geschickt wurden.

– Hier gibt es eine Zeile darüber, wie Luke „den Bedürftigen helfen“ muss. Ich werde im nächsten Eintrag darauf zurückkommen, weil es Teil eines größeren Punkts ist, den ich zur Positionierung von Luke in dieser Show ansprechen möchte.

Luke Cage Folge 6: Suckas brauchen Leibwächter

Offizielle Zusammenfassung:

Nach dem blutigen Zusammenstoß von Cottonmouth und Scarfe erkennt Luke, dass die Rettung der Gemeinschaft ehemalige Verbündete in Feinde und Feinde in Verbündete verwandeln kann.

– Das ist Trish Walker im Radio! Es ist schön zu sehen, dass sie für eine Weile wieder wie gewohnt ist. Wie wir gelernt haben Jessica Jones , einen Bodyguard braucht sie bestimmt nicht…

– Es gibt hier einen Hinweis auf die Guardian Angels, die in den 80er Jahren eine ziemlich prominente Gruppe in New York City waren, als die Stadt nicht gerade der beste Ort war. Sie waren im Grunde Bürgerpatrouillen mit Baskenmützen und Windjacken, die in Nachbarschaften patrouillierten und mit der U-Bahn fuhren (und glauben Sie mir, Sie wollen hier kaum noch U-Bahn fahren, geschweige denn damals), um Verbrechen abzuschrecken.

– Luke scherzt: „Ich bin kein Held, bezahl mich.“ Und hier haben wir die ersten Anzeichen dafür, dass dieser Held vielleicht, nur vielleicht, doch angeheuert werden könnte.

– Beachten Sie, dass Rafael Scarfe in den Comics nie der total krumme Kriecher war, der sich als hier herausstellt.

– Okay, du musst hier bei mir bleiben, denn ich werde ein bisschen tangieren. Das passiert in dieser Folge…

Luke Cage hält ein Auto an

Jedes Mal, wenn ein Superheld in etwas mit einem Auto verwickelt wird, kann es nicht anders, als sich an Supermans ersten Auftritt in zu erinnern Action-Comics #1 im Jahr 1938.

Hier, sieh es dir an… es ist nicht ganz dasselbe, aber es ist eine gute Möglichkeit, festzustellen, dass dein Held stärker ist als jeder andere und nicht verletzt werden kann.

Action Comics - Superman hebt ein Auto

Denken Sie daran, Luke Cages Kräfte der unzerbrechlichen Haut und der absurden körperlichen Stärke sind im Grunde alles, was Superman auch 1938 für ihn hatte. Und die frühesten Superman-Geschichten zeigten ihn sehr als Helden, der sich darum kümmerte, einfache Leute vor Kriminellen und korrupten Beamten zu schützen. Er war nicht gerade ein 'Nachbarschaftstyp' wie Luke Cage, aber er war ein großer Verfechter des Volkes.

Aber erinnern Sie sich in Episode 5 an die Zeile über 'den Bedürftigen helfen?' Nun, in Action-Comics #1, Superman wird als „Champion der Unterdrückten“ (Klingt vertraut?) und „ein physisches Wunderwerk, das geschworen hatte, sich seiner Existenz zu widmen“ beschrieben den Bedürftigen helfen . '

Glauben Sie mir nicht?

Superman fliegt in Action-Comics

Wie auch immer, ich bin ein großer Fan des frühen Golden Age Superman-Zeugs, und es ist gut möglich, dass diese Parallelen zufällig sind, zumal Luke sich immer in erster Linie mit lokalen Themen beschäftigt hat. Ich finde es toll, egal.

Luke Cage Folge 7: Manifest

Mariahs politische Karriere gerät unter Beschuss, und Cottonmouth sammelt Informationen, die Luke in die Flucht schlagen könnten.

- Luke wird an einer Stelle als 'Harlems Captain America' ​​bezeichnet. Ich frage mich, ob dies ein Zufall ist oder vielleicht eine Anspielung darauf, wie seine Ursprungsgeschichte ursprünglich lose mit der von Cap verbunden war (siehe meine Notizen zu Episode 4). Aber die Ähnlichkeit mit Captain America erstreckt sich auch auf Lukes höfliche, sachliche, geradlinige Persönlichkeit als Typ, der sich nicht besonders für Mobber interessiert. Er hat definitiv mehr mit Steve Rogers gemeinsam als mit Matt Murdock oder Frank Castle.

– Ich kann keine Parallelen zu Marvel Comics für Domingo Colon finden, und ich habe keine offensichtlichen Marvel-Referenzen in Colon’s Gym entdeckt. Wenn ich falsch liege, lass es mich wissen!

– Während der Rückblenden läuft leise ein John Lee Hooker-Song, und es ist zufällig mein Lieblingssong von ihm, „I’m Bad Like Jesse James“.

Im Ernst, schenk dir ein Glas ein und hör dir das an, denn es ist großartig. Sofern mich meine Ohren nicht täuschen, ist es auch diese Live-Version davon…

Hoo-Boy, und wie wäre es mit diesem Ende! Hast du das nicht kommen sehen, oder?

Luke Cage Folge 8: Blowin’ up the Spot

Mariah setzt sich dafür ein, die Stadt gegen Luke aufzuhetzen, und nicht einmal Misty oder Claire können ihn retten.

Viele Dinge explodieren in dieser Episode, nicht zuletzt die Gang Starr-Melodie, die der Episode ihren Namen gibt…

– Okay, also können wir das gleich im Vorfeld aus dem Weg räumen. Der Typ, der zitiert Die Krieger („Kannst du es graben!“) ist Willis Stryker. Wer, bitte sagen Sie, ist Willis Stryker? Das ist der mysteriöse „Diamondback“, den wir seit Episode 1 erwähnt haben.

Also, hier ist die Sache mit Diamondback. Er war Lukes erster Nicht-Gefängnisfeind in den Comics, und er erschien zuerst in (wie viele Charaktere in dieser Show) Luke Cage, Held zum Mieten #1.

Diamantrücken

Diamant zurück in Marvel-Comics

Das Comic-Buch Diamondback stand eher auf knifflige Messer als auf High-Tech-Waffen, aber die Änderung macht im Kontext der Show mit Chitauri-Technologie Sinn. Erik LaRay Harvey spielt hier Stryker/Diamondback, und er hat diesen breitschultrigen Körperbau ziemlich perfekt, oder?

Carl Lucas und Willis Stryker hatten in der Tat eine lange gemeinsame Geschichte, und wir werden wahrscheinlich hier mehr darüber erfahren. Wenn Diamondback erwähnt, dass Revas Tod sein Werk war (obwohl die Zuschauer von Jessica Jones wissen, dass dies nicht der Fall ist), ist das auch eine Anspielung auf die Comics. Sehen Sie, das Comic-Buch Reva Connors war eine Frau, um die Carl und Willis wetteiferten, und sie fand ihr Ende in einem Kreuzfeuer, weil sie romantisch in Willis und seine kriminellen Aktivitäten verwickelt war, während Carl / Luke im Gefängnis war.

– Sie können ein WHIH-Mikrofon erkennen, wenn Mariah mit der Presse spricht. WHIH ist eine weitere fiktive Nachrichtenagentur des Marvel Cinematic Universe. Es ist auch noch einmal erwähnenswert, dass der Bildschirm Mariah Dillard viel knallharter und interessanter ist als ihr Comic-Gegenstück, und Alfre Woodard besitzt ihn in dieser Episode einfach absolut. Es ist eine nette Geste, den Immobilienwert eines Gebäudes, in dem sowohl Count Basie als auch Duke Ellington lebten, nicht senken zu wollen.

– Diese Episode ist vielleicht etwas stärker in Bezug auf die Lukas-als-Christus-Symbolik als unbedingt notwendig. Er sagt, es sei 'mein Kreuz zu tragen', und Sie können vielleicht in den Claire-Tempel hineinlesen, der versucht, eine Operationsszene als eine Art 'Thomas legt seine Hand in die Wunde Jesu' aufzuführen. Ich meine, die explosive Kugel wird sogar 'The Judas' genannt, weil sie laut schreit, und Lukes körperliche Bestrafung in der letzten Episode oder so beginnt sich wie die Passion Christi anzufühlen.

Aber das bringt mich auch zurück zu den Superman-Parallelen. Superman ist ein weiterer Charakter, bei dem oft Jesus-Parallelen aufgepfropft sind, aber wir bekommen in dieser Episode einen weiteren fast expliziten 'Golden Age Superman' -Moment. Wenn sich das Skalpell beugt, als Luke und Claire versuchen, das Schrapnell auszugraben, kann das nicht umhin, mich an einen anderen Moment aus einem der frühesten Auftritte von Superman zu erinnern.

Urteile selbst…

Golden Age Superman beim Arzt

Auch dies mag Zufall sein, aber ich sehe in dieser Show in dieser Show so viel von den frühen Superman-Sachen auf Straßenebene in Luke, dass ich darauf hinweisen muss! Das zusammen mit seinem 'Ich kann nicht kompromittiert werden, unschuldige Menschen könnten sterben' ist genau aus Supes' ernsthafter 'andere Leute zuerst'-Mentalität.

– Ich liebe Claires wissenschaftliche Untersuchung / Erklärung von Lukes Stärke und Unverwundbarkeit.

– Luke macht diesmal einen weiteren „Power Man“-Witz. Claire lässt es so klingen, als würde es nicht kleben.

– Oh, und als zusätzlichen Bonus, Wilson Fisks Anwalt von Draufgänger Staffel 2, Ben Donovan ist zurück!

Luke Cage gegen Daredevil

In Anbetracht dessen, dass Ben ursprünglich erstellt wurde und in appeared erschien Luke Cage, Held zum Mieten #14, es ist eine nette Geste, dass er auch für diese Show da ist.

Luke Cage Folge 9: DWYCK

Offizielle Zusammenfassung:

Da Luke verwundet und auf der Flucht ist, sieht sich Misty einem seelischen Verhör gegenüber. Mariahs Aufstieg zur Macht nimmt eine dunkle Wendung.

Hier ist der Track, der dieser Episode ihren Namen gibt:

– Diamondback verweist auf die 48 Gesetze der Macht, aber was er 'das 49. Gesetz' nennt, ist im Grunde genommen die Regel Nummer eins im Superhelden-Geschichtenerzählen, wenn jemand für tot gehalten wird. Wenn es keinen Körper gibt, gibt es keinen Tod (ich paraphrasiere hier, lass mich etwas locker). Und manchmal, selbst wenn Sie eine Leiche finden, gibt es immer noch keine Garantie, dass jemand tot bleibt.

– Es ist schön zu sehen, dass Diamondback auch den Fotografen Barron Claiborne namentlich überprüft, wenn es um das allgegenwärtige Biggie-Poster geht.

– Als Redakteurin einer Unterhaltungswebsite musste ich über den SEO-Witz schmunzeln, als Claire nach Informationen über Seagate Prison sucht. Es erscheint ein Artikel mit dem Titel „Die 10 berüchtigtsten Gefängnisse“, von dem Sie nur einen für den Verkehr beauftragten Redakteur kennen. Ich frage mich, welche anderen Orte im Marvel-Universum dort auftauchen würden, wenn dieser Artikel echt wäre…

– Es scheint, basierend auf dem, was Dr. Burstein Claire erzählt, dass die Seagate-Experimente an Luke wirklich nichts mit dem Versuch zu tun hatten, die Entstehungsgeschichte von Captain America zu replizieren. Darüber bin ich etwas verdutzt, aber ich verstehe. Es sei denn, es steckt mehr dahinter als das, was sie uns sagen...

– Luke spricht einen der seltenen „Sweet Christmas“-Momente aus, die wir bisher von ihm hatten. Sehen? Selbst im Angesicht des sicheren Todes wird er immer noch nicht fluchen!

– Deine Ohren haben dich nicht getäuscht, newguy02, es hört sich tatsächlich so an, als ob sie sich auf die Aktivitäten von Madame Gao und Co in Hell’s Kitchen beziehen. Die Sache ist die, ich kann immer noch nicht herausfinden, wie alle drei dieser Shows zusammenpassen!

– @nukecage auf Twitter wies darauf hin, dass Misty und ihr Vernehmer einen Austausch über Limonade führen, der direkt aus dem Text des GangStarr-Songs stammt, der dieser Episode ihren Namen gibt. Später nimmt sich Misty sogar eine Dose Country Time.

– Die Del-Fonics spielen im Harlem Paradise! Zuallererst ist es immer großartig, The Del-Fonics überall auftauchen zu sehen, aber es ist auch cool zu sehen, dass selbst bei Shades die Qualität der musikalischen Acts nicht nachgelassen hat.

Das coole und stimmungsvolle Lied, das sie spielen, ist „Stop and Look (And You Have Found Love)“, was irgendwie großartig ist:

Vielleicht erinnern Sie sich auch an The Del-Fonics als romantischen Punkt in meinem Lieblingsfilm von Quentin Tarantino. Jackie Brown .

Luke Cage Folge 10: Nimm es persönlich

Luke kommt der Wahrheit über Reva und ihren Anteil an seinem Schicksal näher, während Mariah mit der Moral ihrer neuen Rolle ringt. Misty macht Jagd auf Luke.

Nun, Luke nimmt es in dieser Episode sicherlich 'persönlich', und man kann es ihm nicht wirklich verdenken ...

Aber insgesamt ist es gut, dass das ganze Seagate/Origin/Reva-Zeug erledigt ist. Diese Serie war sehr gut, aber aus welchen Gründen auch immer, wenn sie anfangen, Zeit mit Lukes Ursprungsgeschichte zu verbringen, werden die Dinge ein wenig zu lächerlich.

Aus der Sicht eines Comic-Fans ermöglicht dies jedoch Lukes Beziehung zu Claire Temple, den romantischen Sprung zu machen, den sie in den ursprünglichen Comics gemacht hat. Noch wichtiger ist, dass jetzt, da die Geheimnisse seiner Vergangenheit da draußen sind, er von Reva weitergezogen ist und wir (nach drei Episoden!) mit der „Schrapnell“-Geschichte fertig sind, die Dinge sollten bereit sein, sich so zu bewegen, wie sie es jetzt sollten für den letzten Akt der Show.

– Revas Recherchen zu Carl Lucas/Luke Cage enthüllen die gemeinsame kriminelle Vergangenheit von Luke und Stryker, und das ist eine weitere Sache, die direkt aus den Comics stammt. Die beiden liefen tatsächlich zusammen, aber der Grund, warum Luke ins Gefängnis ging, während Stryker freikam, muss in der Show noch enthüllt werden.

– Ich erinnere mich nicht, dass Diamondback jemals buchstäblich Lukes Halbbruder war, aber Michael in den Kommentaren (nicht ich, ich schwöre!) Carl Lucas hatte einen Bruder in den Comics, James Lucas Junior, der schließlich ein Superschurke namens Coldfire wurde. Und wie kam Coldfire zu seinen Kräften? Danke an Dr. Noah Burstein.

– Allerdings ist Diamondback, die Luke Cage für den Mord an einem Polizisten herstellt, indem er sich wie er kleidet, ein komischer Bösewicht-Unsinn. Mir ist klar, dass das bei Charakteren wie Spider-Man üblich ist, und offensichtlich gibt es hier einen politischen Unterton, bei dem die Leute nur 'einen schwarzen Mann in einem Hoodie' sehen, und das ist alles schön und richtig. Das Problem ist, dass sich die Hinrichtung in dieser Episode wie etwas aus einer frühen Episode der 1980er anfühlt Teenage Mutant Ninja Turtles Zeichentrickserie, in der sie mit (ich scheiße Sie nicht) 'The Crooked Ninja Turtle Gang' kämpfen mussten, die ihren guten Namen ruiniert.

– Ich glaube nicht, dass es einen Comic-Präzedenzfall für Lonnie Wilson oder Detective Dorsey gibt, aber ich liebe es, wie sich dieses Kind der Polizei stellt. Für eine Sekunde war ich aufgeregt, als ich dachte, es sei der Name des Spidey/Punisher-Bösewichts Tombstone, aber nein, das ist Lonnie Lincoln.

– Mariah Dillard ist die überzeugendste Figur in der Show geworden, und es ist großartig zu sehen, wie diese Show die Grenze zwischen legitimen sozialen Kommentaren verwischt, indem sie im Wesentlichen das Richtige tut, aber aus den falschen Gründen. Das Schöne daran ist, wie sie sich auf den Rest des Marvel-Universums bezieht, und dies (zusammen mit dem, was ich zuvor über Leute erwähnt habe, die Bootleg-Videos von „dem Vorfall“ verkaufen) könnte die perfekteste Ansicht von „normalen Leuten“ sein der MCU, die wir je gesehen haben. Ihre Verweise auf Jessica Jones und andere „Power People“ sind genau richtig.

Luke Cage Folge 11: Jetzt gehörst du mir

Mit einem mutigen Schritt bringt ein Freund aus seiner Vergangenheit Luke in die Defensive, Misty in Not und Harlems Sicherheit in Gefahr.

Lassen Sie uns die Stimmung mit etwas Gang Starr...

Es gibt nicht eine ganze Menge Marvel-Sachen in dieser Episode, was in Ordnung ist, denn es könnte das bisher beste Kapitel der Serie sein. Wunderbar spannend, mit tollen Charaktermomenten und grandioser Musik und Kamera.

– Ich musste kichern, als Diamondback, nachdem er Boone scherzhaft „Obama“ genannt hatte, in typischer Geisel-Manier antwortet, dass „Sie das nicht tun können“, Diamondback mit „Ja, wir können“ zurückschießt.

- Einer von Diamondbacks Schlägern sagt Lopes, er solle 'die nette Krankenschwester nach unten begleiten'. Ich hätte schwören können, dass er 'Nachtschwester' gesagt hat. Nun, es stellt sich heraus (danke an mehrere Leute in den Kommentaren und auf Twitter die sich diese Show mit Untertiteln angeschaut haben), sagt er tatsächlich 'Night Nurse!'

Denken Sie daran, bevor sie den Charakternamen als Claire Temple enthüllt haben, als Rosario Dawson zum ersten Mal besetzt wurde Draufgänger Staffel eins, von der wir alle dachten, sie sei die Nachtschwester? Mann, das waren noch Zeiten...

– Apropos Draufgänger , Blake Tower taucht endlich auf! Wir sind hier auf der Zielgeraden, also hängt jede Hoffnung, mehr Nebencharaktere aus anderen Shows zu sehen, von diesen letzten paar ab!

– Sie necken Mistys Zukunft wirklich, ähm … Armprobleme hier. Es wird interessant sein zu sehen, ob dies etwas bedeutet oder (vorerst) nur eine Anspielung auf ihre Comic-Vergangenheit / -Zukunft ist.

- Diamondback legt Dusty Springfields 'Son of a Preacher Man' auf, um die Stimmung zu stimmen, während er als Superschurke mit Boone Monologe hält. Ich habe dieses Lied verzweifelt geliebt, seit ich es zum ersten Mal auf der gehört habe Pulp Fiction Tonspur. Zwischen diesem und dem Del-Fonics-Auftritt in Episode neun habe ich das Bedürfnis, Quentin Tarantinos frühe Filme noch einmal zu besuchen.

Luke Cage Folge 12: Selbstgespräch des Chaos

Misty gräbt tiefer nach der Wahrheit, während die Machtspieler aus der Nachbarschaft die Stadt durcheinander bringen.

Lassen Sie sich von Gang Starr erzählen, wie es ist…

Also, noch einmal, diese Episode ist in Bezug auf Marvel Comics ziemlich leicht, aber das ist in Ordnung, denn auch hier ist es schwer für die guten Sachen. So sehr ich es auch liebe, die nerdigen Comics in diesen Shows zu entdecken, ich mag es lieber, wenn es zur Sache geht.

– Die größte Enthüllung in dieser Episode ist, dass Shades 'richtiger Name ist Hernan Alvarez. Soweit ich weiß, wurde das in den Comics nie verraten. SirStrangeFolk wies jedoch in den Kommentaren darauf hin, dass die Comic-Version von Shades einen Sohn hat…

Power Man in Marvel-Comics

…der derzeit als neuer Power Man in den Comics dient!

Es ist jedoch angemessen, dass wir hier den Namen von Shades erfahren. Dies ist wirklich die Episode von Shades. Es ist fantastisch. Von dem Moment an, in dem Diamondback sich darüber ärgert, dass sein Lakai eine Sonnenbrille trägt, als ob das sein Ding sein wird ('Zieh die aus') bis zu Shades' Beinahe-Mord (ich habe noch nie so hart für einen Marvel-Bösewicht gekämpft, um zu überleben, wie ich es tat) in diesem Moment) drehte sich alles um Herrn Alvarez. Theo Rossi ist einfach entzückend. Ich könnte mir eine Folge ansehen, in der nur er und Simone Missick Scheiße miteinander reden.

– Ich hätte Stan Lees Cameo in dieser Show fast verpasst, aber dank des scharfäugigen Mr. Cesar Diaz in den Kommentaren ist es hier, direkt vor der Bodega vor dem Raub!

Stan Lee auf a

Es ist auch erwähnenswert, dass Stan in den Netflix-Shows immer ein Polizist ist und nicht die zufälligen / unterschiedlichen Leute, die er in all seinen anderen Marvel-Cameos ist.

Aber wenn wir von Cameos sprechen, ich werde für immer einen Method Man-Auftritt in jedem Marvel-Ding haben. Method Man ist einer von drei 'Fuck ja!' Momente in dieser Episode (die anderen beiden sind Shades, der den Sieg aus den Klauen einer Garrotte-Niederlage schnappt, und der Polizist sagt Luke, dass 'mehr Leute für dich sind, als du denkst').

Hier ist Method Mans „P.L.O. Style“, das ist der Track, den Luke als seinen Favoriten erwähnt.

Method Man taucht auf in der echten Talkshow Sways Universum (Danke SlimShady54 und Crackfinger!), um „Bulletproof Love“ fallen zu lassen, was nach einem ziemlich heißen Track klingt.

Hört es euch tatsächlich an…

– Weißt du, wie ich mit den frühen Superman-Parallelen in dieser Serie weitermache? Nun, es gibt noch zwei weitere. Diesmal geht es jedoch weniger um Superman aus den späten 30ern und mehr um George Reeves' Superman aus den 1950er Jahren. Die Art und Weise, wie Luke beiläufig, als wäre er ein wenig verärgert, die beiden Douchebags, die das Deli ausrauben (mit Klopfen auf den Kopf), und dann die Waffe des Kerls zerknüllt, fühlt sich an, als würde George Reeves bei unglücklichen Gaunern mit den Augen verdrehen, bevor er die Scheiße rausschmettert sie an Die Abenteuer von Superman in den 50er Jahren. Auch dies mag Zufall sein, aber glauben Sie mir, ich meine es als Kompliment. Es ist cool.

Siehe auch: Luke sperrt Turk in den Müllcontainer und sagt ihm mit einem Grinsen, dass 'da ist auch Essen drin'.

– Wir bringen Stryker in dieser Episode zum „vollen Diamondback“, was ziemlich großartig ist. Schauen Sie sich zum Vergleich sein Comic-Gegenstück an…

Diamant zurück in Marvel-Comics

In dieser letzten Episode wird es verrückt…

Luke Cage Folge 13: Du kennst meinen Steez

Offizielle Zusammenfassung:

Während ganz Harlem Zeugnis ablegt, nimmt Luke den Kampf seines Lebens auf, in der Hoffnung, der Verteidiger seiner Stadt zu werden.

Bevor ich hier auf die Marvel-Sachen eingehe, möchte ich nur sagen: Dies war ein atemberaubend gutes Finale, insbesondere nach dem Ende des Kampfes. Dies ist wahrscheinlich mein Lieblingsfinale einer der bisherigen Marvel Netflix-Staffeln.

Ich habe fast das Gefühl, dass noch ein paar Rückblenden mit dem jungen Carl und Willis die Arbeit von mindestens 15 Minuten früherer Exposition erledigt hätten. Die spontane Art, wie Carl sagt, 'du bist kein Lucas', und die Reaktion des jungen Willis war wirklich großartig, und die Show hätte mit diesen beiden einen besseren Job machen können. Der junge Carl fluchte auch nicht.

– Ist es nicht großartig, dass Luke Diamondback selbst in diesem großen Kampf am Ende immer noch nicht tötet? Das ist ein zu guter Bösewicht, um ihn in dieser Saison zu verschwenden. Verdammt, ich bin immer noch fassungslos, dass wir Cottonmouth verloren haben.

– Ich habe das Fake-Out des „Polizeiverfahrens“ mit Misty und Mariah Dillard sehr genossen. Die ganze „Ich weiß, du hast es getan, und wir werden erklären, wie du es gemacht hast“ stammt direkt aus dem letzten Akt von Grundstufe Handbuch (es ist das einzige Verfahren, das ich mir ansehe, aber Sie bekommen die Idee) und war perfekt für diese Show geeignet, zumal sie es unterwandert hat. Aber konntest du dir diese Show nicht wirklich vorstellen, wie sie mit Luke als Problemlöser in der Nachbarschaft und Misty als P.I. funktioniert?

- Claire bietet immer wieder an, Matt Murdock anzurufen, den 'wirklich guten' Anwalt, den sie in der Innenstadt kennt. Ich bin wirklich froh, dass er nie wirklich auftaucht. Dies ist Lukes Show, und er verdient es, dass sein Rampenlicht nicht von Matt Murdock oder Jessica Jones gestohlen wird.

– Claire sieht ein Flugblatt für den Kampfkunstunterricht… von Colleen Wing. Wir treffen uns mit Frau Wing am Eisenfaust im Jahr 2017. Bleiben Sie dran…

Misty Knight in Marvel-Comics

– Misty taucht im Harlem Paradise auf und sieht ihrem Comic-Gegenstück sehr ähnlich. Bedeutet dies zusammen mit ihrer Frustration über die Beschränkungen des Systems, dass sie bereits die Polizei verlassen und sich selbstständig gemacht hat? Wir werden es nächstes Jahr herausfinden!

- Diamondback, das in der 'Pflege' von Dr. Burstein landet, ruft irgendwie auch auf diese 'Coldfire' -Referenz aus Episode 10 zurück.

– Was für ein Lied zum Schluss. Das sind die großartigen (so großartigen) Sharon Jones und The Dap Kings mit '100 Days, 100 Nights'. Geh einfach raus und hör dir alles an, was sie jemals getan haben. Süße Weihnachten.

Also noch einmal, meine Damen und Herren! Dies ist nur das Zeug, das mir aufgefallen ist, und mir ist klar, dass mich das Binge-Watching nicht immer zum aufmerksamsten machen wird. Wenn ich etwas verpasst habe, schreibt es dort in die Kommentare oder Ruf mich auf Twitter an (@wayoutstuff) , und wenn es geklappt hat, werde ich diesen Artikel aktualisieren und Sie ansprechen.

Entschuldigen Sie mich jetzt, ich suche mir einen Anzug, den Shades in seiner letzten Szene trug. Danke oder lesen…

Immer vorwärts, immer vorwärts.