Grand Theft Auto 4 wurde aufgrund eines Spieles für Windows Live-Fehlers aus Steam entfernt

Grand Theft Auto 4 kann nicht mehr über Steam heruntergeladen werden, und Rockstar sagt, dass das Problem beim veralteten Games for Windows Live-System liegt.

' Grand Theft Auto 4 wurde ursprünglich für die Games For Windows Live-Plattform entwickelt“, sagt Rockstar über eine Aussage . „Da Microsoft Games For Windows Live nicht mehr unterstützt, ist es nicht mehr möglich, die zusätzlichen Schlüssel zu generieren, die für den weiteren Verkauf der aktuellen Version des Spiels erforderlich sind. Wir prüfen andere Möglichkeiten der Verteilung GTA 4 für PC und werden so bald wie möglich weitere Informationen teilen.“

Während GTA 4 s Steam-Seite existiert noch , werden Sie vielleicht feststellen, dass es nicht mehr die Möglichkeit bietet, das Spiel tatsächlich herunterzuladen. Diese Änderung wurde scheinbar stillschweigend irgendwann letzte Woche vorgenommen. Einige spekulierten, dass das Problem damit zusammenhängen könnte GTA 4 s Soundtrack (Rockstar hat sich schwer getan, bewahren die GTA 4 Soundtrack über die Jahre ) aber es wurde jetzt bestätigt, dass das eigentliche Problem mit dem Games for Windows Live-Programm zu tun hat.



Für diejenigen, die es nicht wissen, GTA 4 on Steam war immer noch von dem frustrierenden Microsoft Games for Windows-System abhängig, das berüchtigterweise dazu GTA 4 Spieler auf Steam, einen zusätzlichen Schlüssel zu verwenden und sich anzumelden, um das Spiel tatsächlich spielen zu können. Es scheint, dass das Programm nicht mehr in der Lage ist, neue Schlüssel für . zu generieren GTA 4 , was bedeutet, dass es auch nicht mehr in der Lage ist, neue Spieler über Steam zu unterstützen.

Also was passiert jetzt? Nun, es scheint zwei wahrscheinliche Möglichkeiten zu geben. Der erste ist, dass Rockstar einfach einen Weg findet, die Games for Windows-Anforderung aus der Steam-Version von GTA 4 . Das würde es Spielern ermöglichen, einfach zu spielen GTA 4 über Steam mit nichts von ihren Steam-Login-Informationen. Das wäre wohl die willkommenste Entscheidung, die Rockstar treffen könnte, um so vielen Spielern wie möglich zu gefallen.

Die andere wahrscheinliche Möglichkeit ist, dass Rockstar sich darauf vorbereitet, GTA 4 (und vielleicht andere GTA Titel) exklusiv für PC über den eigenen Spiele-Launcher zum Download verfügbar . Das wäre zwar frustrierend für jeden, der (irgendwie) nicht gekauft hat GTA 4 über Steam im Laufe der Jahre, es macht sehr viel Sinn, wenn man bedenkt, dass sich ständig verändernde Natur des modernen PC-Gaming-Marktplatzes .

Matthew Byrd ist ein Mitarbeiter für Höhle von Geek . Er verbringt die meiste Zeit damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgründige analytische Stücke über Killer Klowns From Outer Space vorzustellen. Sie können Lesen Sie hier mehr über seine Arbeit oder finden Sie ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 .