Creed 3: Alles, was wir über Michael B. Jordans Regiedebüt wissen

Glaubensbekenntnis iii es passiert. Der dritte Eintrag in dem, was ursprünglich als Fortsetzung des Felsig Box-Franchise geht jetzt als eigene Serie voran … und ohne Rocky.

Der Film folgt 2018 Glaubensbekenntnis II , in dem Adonis Creed ( Michael B. Jordan ) im Ring gegen Viktor Drago (Florian Monteanu) – Sohn des Mannes, der seinen Vater getötet hat, Ivan Drago (Dolph Lundgren) – während er gleichzeitig ein Familienvater wurde und sich weiterhin mit dem Erbe seines Vaters Apollo Creed auseinandersetzte. Nicht annähernd so frisch und dringend wie das Original von 2015 Glauben , der zweite Film wurde von Publikum und Kritik noch warm genug aufgenommen, um einen dritten Eintrag zu ermöglichen. Obwohl es diesmal einige große neue Falten gibt.

Alles, was Sie wissen müssen Glaubensbekenntnis iii ist gleich unten, also schau es dir an und komm immer wieder für weitere Updates.



Creed 3 Besetzung

Es wird Sie nicht überraschen, dass Michael B. Jordan (dessen neuer Film der Tom Clancy-Thriller ist) Ohne Reue ) kehrt in seiner Rolle zurück, die schnell zu seiner Hauptrolle wird, Adonis „Donnie“ Creed. Jordan war seit 1999 als Schauspieler tätig und hatte sogar einige bemerkenswerte Rollen in Shows wie Das Kabel und Freitagnachtlichter , aber sein Durchbruch war der mächtigste von 2013 Bahnhof Fruitvale , in dem Jordan einen echten Schwarzen namens Oscar Grant spielte, der von einem Polizisten in einem Bahnhof in Oakland getötet wurde.

Der von Ryan Coogler inszenierte Indie führte fast direkt zu Jordans nächsten beiden Kollaborationen mit Coogler, in Glauben und der Geschichte schreiben Schwarzer Panther . Aber es war dieser Mittelschritt mit Glauben das machte Jordan nicht nur zu einem Hollywood-Hauptdarsteller, sondern auch zu einem bankfähigen Star.

Auch für die dritte Runde kommen wieder Tessa Thompson als Donnies Frau Bianca und Phylicia Rashad als seine Adoptivmutter Mary Anne, die beide auf den beiden vorherigen Bildern zu sehen waren.

Diesmal nicht zurückzukehren ist Sylvester Stallone , ein bisschen ein Hingucker, da dies technisch gesehen immer noch Teil des Felsig Franchise (Stallone hat auch das Drehbuch für Glaubensbekenntnis II ). Als wir Rocky Balboa das letzte Mal in gesehen haben Glaubensbekenntnis II , hatte er sowohl mit Creed als auch mit seinem eigenen entfremdeten Sohn Frieden geschlossen und auch seinen Enkel zum ersten Mal getroffen.

Während die ersten beiden Glauben In den Filmen ging es zu einem gewissen Grad darum, die Fackel von der von Rocky und Apollo repräsentierten Generation an die neue, verkörpert von Adonis, weiterzugeben, Rockys Mentoring des jüngeren Creed war ein großer Teil des Bindegewebes der Filme.

Aber Jordan sagte kürzlich in einem Interview mit Yahoo! Unterhaltung , „Ich habe das Gefühl, das ist der Glauben Franchise… Wir möchten wirklich, dass sich die Fans für Adonis interessieren und was diese Geschichte zu sagen hat.“

Jordan fügte hinzu, dass Stallones Anwesenheit immer noch zu spüren sei, und erklärte: 'Es wird so viele Rocky-Ismen geben, die für immer bei Adonis bleiben werden, während er vorwärts geht.' Aber er betonte auch: 'Ob Rocky für diesen hier zurückkommt oder nicht, das ist der' Glauben Franchise geht voran.'

Stallone soll zwei entwickeln Felsig Filme auf eigene Faust – ein Set nach dem Glaubensbekenntnis II in dem Rocky einen Boxer betreut, der sich illegal im Land aufhält, und einen, der die frühen Jahre des Champions beschreibt – also scheint er mit der Entscheidung einverstanden zu sein. Er sagte über Glaubensbekenntnis iii auf seinem Instagram Konto , 'Es wird getan, aber ich werde nicht dabei sein.'

Creed 3 Regisseur

Glaubensbekenntnis iii wird eine weitere große Entwicklung in Bezug auf die Person hinter der Kamera beinhalten: Nachdem Ryan Coogler (der einen Story-Credit für diesen Film haben wird) beim ersten Film Regie führte Steven Caple jr. (wer führt jetzt die nächste Regie? Transformer Film) behandelt Glaubensbekenntnis II , das Threequel wird von ... Michael B. Jordan selbst inszeniert, was sein Regiedebüt sein wird.

Jordan wechselt auf den Regiestuhl für Glaubensbekenntnis iii wurde schon eine Weile gemunkelt, aber er hat es im März offiziell gemacht. Der Schauspieler sagte in einer Erklärung , „Regie war schon immer ein Anspruch, aber das Timing musste stimmen. Glaubensbekenntnis iii ist dieser Moment – ​​eine Zeit in meinem Leben, in der ich mir sicherer geworden bin, wer ich bin, in meiner eigenen Geschichte Einfluss habe, persönlich reifer geworden bin, beruflich gewachsen bin und von den Großen wie Ryan Coogler, zuletzt Denzel Washington und anderen gelernt habe hochrangige Regisseure, die ich respektiere.“

Er fügte hinzu: „Dieses Franchise und insbesondere die Themen von Glaubensbekenntnis iii sind für mich zutiefst persönlich. Ich freue mich darauf, das nächste Kapitel der Geschichte von Adonis Creed mit der großartigen Verantwortung zu teilen, ihr Regisseur und Namensgeber zu sein.“

Creed 3 Geschichte

Während Jordan sagte, dass die Themen von Glaubensbekenntnis iii für ihn „zutiefst persönlich“ sind, wurde wenig über die eigentliche Geschichte des Films gesagt. Wir vermuten, dass es sich um einen oder zwei Boxkämpfe handeln wird, einen furchterregenden Gegner im Ring, eine Hassliebe mit einem Trainer (wird Tony „Little Duke“ Evers zurückkommen?) und vielleicht etwas von der alten Selbstsuche auf Adonis ' Teil. Plus, vielleicht auch etwas Drama an der Heimatfront.

Aber im Moment wissen wir nichts, auch nicht, wer Creeds Erzfeind sein wird. TMZ gemeldet Bereits 2018 war der Schwergewichts-Champion Deontay Wilder daran interessiert, den Sohn von Clubber Lang, Rockys Gegner von, zu spielen Rocky III , der von Herrn T. unauslöschlich porträtiert wurde. Aber nachdem er den ganzen Deal mit den Dragos in Glaubensbekenntnis II , könnte es ein wenig kitschig sein, einen weiteren Nachkommen eines weiteren früheren Rocky-Antagonisten zurückzubringen (und im Widerspruch zu Jordans erklärter Absicht, diesen ausschließlich über Creed zu machen).

Creed 3 Veröffentlichungsdatum

Wann die Produktion beginnen soll, steht noch nicht fest, aber ab sofort Glaubensbekenntnis iii soll am 23. November 2022 in die Kinos kommen.

Damit steht es am selben Tag in direkter Konkurrenz zu nur einem unbetitelten Disney-Animationsprojekt, obwohl in diesem Monat mehrere erwartete Kassenriesen veröffentlicht werden, darunter Kapitän Marvel 2 und Der Blitz .

Autor

Rick Morton Patel ist ein 34-jähriger lokaler Aktivist, der gerne Box-Sets beobachtet, spazieren geht und Theater spielt. Er ist klug und aufgeweckt, kann aber auch sehr instabil und etwas ungeduldig sein.

Er ist Franzose. Er hat einen Abschluss in Philosophie, Politik und Wirtschaft.

Körperlich ist Rick in ziemlich guter Verfassung.