Beste Overwatch-Charaktere für Anfänger

Overwatch kann ein einschüchterndes Spiel sein. Schneesturm 's unglaublich beliebter Online-Multiplayer-Shooter ist eine seltsame Mischung aus schneller FPS-Action und teambasierten MOBA-Strategien. Es ist ein Spiel, bei dem Sie nicht nur Ihren gewählten Helden beherrschen, sondern auch herausfinden müssen, wie Sie mit einer Gruppe zufällig zusammengehöriger Teamkollegen perfekte Teamstrategien ausführen können, die nur versuchen, den Emote-Button zu finden. Es ist genug, um dich komplett vom Spiel fernzuhalten.

Aber keine Sorge! Es gibt einige Overwatch Charaktere, die für neue Spieler entwickelt wurden. Besser noch, einige dieser Charaktere sind gut genug, um beizubehalten, sobald Sie wirklich anfangen, zu lernen, wie das Spiel funktioniert.

Wir würden lügen, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie die komplizierte Welt der meistern werden Overwatch sofort, aber es gibt keinen Grund, warum Sie Ihre Reise nicht direkt beginnen können, indem Sie sich für einen dieser anfängerfreundlichen Helden entscheiden.



Attacke

Overwatch-Charaktere - Soldat 76

Soldat 76

Haben Sie schon einmal einen Ego-Shooter gespielt? Jeder wird tun. Du hast? Gut. Dann wissen Sie schon, wie man Soldier 76 spielt.

Soldier 76 ist so konzipiert, dass er weitgehend wie ein durchschnittlicher Held in einem Ego-Shooter funktioniert. Er hat ein Maschinengewehr mit einer ordentlichen Menge Munition, Zugang zu einem praktischen kleinen Raketenwerfer und die Fähigkeit, sich selbst zu heilen, indem er sich in einem einsetzbaren Heilkreis ausruht. Er kann auch nach Belieben sprinten.

Weiterführende Literatur: Die missverstandene Welt des eSports

Während Soldier 76 jedem bekannt vorkommen wird, der jemals einen Shooter gespielt hat, werden diejenigen, die sich die Zeit nehmen, die Feinheiten seiner Fähigkeiten zu erlernen, tatsächlich entdecken, dass er einer der vielseitigsten Angriffshelden im Spiel ist. Von Raketensprüngen bis zur allgemeinen Reichweite seiner Waffe ist Soldier 76 wie das Schweizer Taschenmesser von Overwatch Helden.

Zugegeben, Sie müssen in der Lage sein, beim Spielen von Soldier 76 einigermaßen gut zu zielen, aber er ist immer noch ein sehr leicht zu verstehender Charakter und eine gute Leistung.

Verteidigung

Overwatch-Charaktere - Torbjorn

Torbjörn

Um ganz ehrlich zu sein, ist es wahrscheinlich besser, sich die Zeit zu nehmen, um einen etwas komplizierteren Charakter zu lernen, als Ihre Zeit damit zu verbringen, diese Torbjorn-Auswahl festzuhalten. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass er einer der am leichtesten zu erlernenden Charaktere ist Overwatch .

Hauptberuf von Torb in Overwatch ist es, einen Turm zu bauen und zu warten. Du drückst einfach auf die Schaltfläche zum Bauen des Turms, suche dir einen guten Platz dafür, schlage den Turm mit deinem Schraubenschlüssel, um ihn zu reparieren und zu verbessern, und rüste ihn dann weiter auf, indem du deine ultimative Fähigkeit auslöst, wenn die Zeit gekommen ist.

Weiterführende Literatur: Die besten eSports-Profi-Spieler, die 2018 zu sehen sind

Ein guter Torb wird auch Dinge wie Kopfschüsse mit seiner überraschend effektiven Hauptwaffe suchen, seine Verbündeten gut gepanzert halten und die perfekte Turmposition finden, die den Feind dazu zwingt, viel zu viele Ressourcen für die Zerstörung aufzuwenden. Torb ist jedoch in erster Linie der Charakter „Baue einen Turm“.

Du wirst es wahrscheinlich nicht allzu weit schaffen Overwatch mit Torbs begrenzten Fähigkeiten, aber wenn Sie einfach nur einsteigen, Spaß haben und Ihrem Team etwas Nützliches beitragen möchten, ist er eine ziemlich gute Wahl.

Overwatch-Charaktere - Bastion

Bastion

Bastion hat das Torb-Problem darin, dass er unglaublich leicht zu erlernen ist, dir aber nicht viel Raum lässt, ihn wirklich zu meistern. Die gute Nachricht ist, dass selbst ein Amateur-Bastion-Spieler verheerend sein kann.

Bastion ist nur ein Turm, der aufstehen und herumlaufen kann, aber wirklich nur, um zu entkommen oder sich in eine bessere Position zu bewegen. Andernfalls müssen Sie nur an Ort und Stelle bleiben und Kugeln auf diejenigen herabregnen lassen, die es wagen würden, Ihre allgemeine Umgebung zu betreten.

Weiterführende Literatur: Overwatch bekommt keinen Battle Royale-Modus

Was Bastion so gut macht, sind schlechte Gegner. Ein gutes Team kann koordinieren und sicherstellen, dass Bastion nie in Gang kommt. Ein schlechtes Team wird frustriert, dass Bastion sie zerstört und sich gegenseitig für all die Todesfälle verantwortlich machen.

In Anbetracht dessen, dass Sie wahrscheinlich viel mehr von letzterem finden werden, wenn Sie zum ersten Mal anfangen zu spielen Overwatch , ist es durchaus möglich, ein Team zum Sieg zu führen, indem man Bastion spielt. Dies gilt insbesondere, wenn Sie einen Panzer davon überzeugen können, Sie mit seinem Schild zu bedecken und den möglichen Schaden zu minimieren, den Sie möglicherweise erleiden.

Overwatch-Charaktere - Junkrat

Junkrat

Junkrat war lange Zeit ein Nischenheld, der im Wettkampf nie wirklich ein Zuhause gefunden hat Overwatch . Jetzt gilt Junkrat als einer der effektivsten Schadensverursacher im Spiel.

Die gute Nachricht für neu Overwatch Spieler ist, dass er auch einer der am einfachsten zu erlernenden Schaden verursachenden Charaktere ist. Junkrats Effektivität beginnt mit der Kraft seines Granatwerfers. Selbst wenn Sie in Ego-Shootern nicht zielen können, um Ihr digitales Leben zu retten, können Sie wahrscheinlich ein paar Kills erzielen, indem Sie Granaten auf ein gruppiertes Team von Gegnern werfen.

Weiterführende Literatur: Die Helden, die es fast in Overwatch geschafft hätten

Das soll nicht heißen, dass Junkrat ein hirntoter Charakter ist. Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem großartigen Junkrat-Spieler und einem schlechten. Es ist nur so, dass Junkrats Granatwerfer eine sehr effektive Form der Massenkontrolle ist, die nur Schaden auf Teams herabregnet. Das macht es viel einfacher, sich gelegentlich „versehentlich“ einzuschleichen.

Dazu kommen Junkrats doppelte Gehirnerschütterungsminen – nützlich, um in die Luft zu kommen und Feinde aus der Höhe zu vertreiben – und Junkrats unglaublich einfach zu bedienendes Rip Tyre Ultimate, und Sie haben einen Charakter, der Spaß macht, einfach zu spielen und echt ist Wirksam.

Panzer

Overwatch-Charaktere - Orisa

Orisa

Reinhardt war die längste Zeit Overwatch 's beste Panzeroption für neue Spieler. Auch wenn dies technisch gesehen immer noch zutrifft für diejenigen, die einen großen Körper mit viel Gesundheit und einfachen Fähigkeiten suchen, lohnt es sich, Orisa zu lernen.

Ähnlich wie Reinhardt ist Orisas Hauptfähigkeit ihre Fähigkeit, einen Schild abzulegen. Anders als Reinhardt ist Orisas Schild ein Projektil, das überall eingesetzt werden kann. Der Nachteil ist, dass ihr Schild nicht so stark ist wie der von Reinhardt, aber er lädt sich so schnell auf, dass es praktisch keinen Unterschied gibt.

Weiterführende Literatur: Die Freude am Spielen von Overwatch

Orisa kann – im Gegensatz zu Reinhardt – auch aus der Ferne Schaden zufügen und kann ihr „Halt!“ einsetzen. Fähigkeit, Feinde aus der Position zu werfen. Ihr Supercharger Ultimate ist auch eine effektive Möglichkeit, den Schaden Ihres Teams drastisch zu erhöhen, ohne viel mehr tun zu müssen, als nur einen Knopf zu drücken.

Die Beherrschung der Verwendung von Orisas Schild braucht Zeit, aber ihr ziemlich niedriger Skill-Level sorgt dafür, dass Sie immer das Gefühl haben, einen Beitrag zu leisten.

Unterstützung

Overwatch-Charaktere - Mercy

Gnade

Vor nicht allzu langer Zeit war Mercy die Geißel von Overwatch wettbewerbsfähige Szene. Ihre Fähigkeit, mehrere Helden schnell wiederzubeleben, machte sie zu einem unschätzbaren Vorteil. Was ist schließlich nützlicher als ein Charakter, der den Tod selbst rückgängig machen kann?

Seitdem hat Mercy eine Reihe von Nerfs erlitten, die ihre Effektivität drastisch beeinträchtigen. Die Auferstehungsfähigkeit von Mercy ist jetzt langsamer, gefährlicher und im Allgemeinen weniger nützlich als je zuvor. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass die Fähigkeiten von Mercy fast völlig anders sind als damals Overwatch gestartet und ... nun, der Punkt ist, dass Mercy nicht ganz so neu spielerfreundlich ist wie früher.

Weiterführende Literatur: David Brevik spricht über die Entstehung von Diablo

Sie ist jedoch wahrscheinlich immer noch die erste Wahl für diejenigen, die schnell lernen möchten Overwatch Held. Mercys Primärfeuer – ein heilender Lichtstrahl – ist immer noch die effektivste Einzelziel-Heilfähigkeit im Spiel, was bedeutet, dass Sie viel Kilometer aus Mercy herausholen können, indem Sie einfach in der Nähe eines Panzers bleiben und ihn durch fast alles am Leben erhalten.

Selbst die kompliziertesten Fähigkeiten von Mercy sind nicht wirklich schwer zu meistern. Sobald du mit Mercys Schutzengel-Fähigkeit gelernt hast, zwischen Zielen zu hüpfen – mit der du auf Knopfdruck zu freundlichen Charakteren fliegen kannst – und gelegentlich schadensverstärkende Strahlen einwerfen, bist du auf dem besten Weg, der effektivste Heiler zu werden in Ihrem Team.

Overwatch-Charaktere - Moira

Moira

Vor nicht allzu langer Zeit war es so einfach, neuen Spielern einen guten Heiler zu empfehlen, als „Gnadenzwang“. Das war, bevor Moira das Spiel betrat.

Moira ist ein bisschen schwieriger zu spielen als Mercy, da es etwas komplizierter ist, ihre Fähigkeiten zu verwalten. Das gilt insbesondere für die Frage, wann man ihre Heilkugeln im Vergleich zu ihren Schadenskugeln auswerfen sollte. Es wird eine Weile dauern, bis Sie den Dreh raus haben, welche Sie verwenden möchten, ohne auf den Bildschirm zu starren.

Weiterführende Literatur: Warum Warcraft das einflussreichste Spiel aller Zeiten ist

Überwinden Sie diese Hürde und das Schlachtfeld gehört Ihnen. Moiras Fähigkeit, einen Helden zu heilen, ist an zweiter Stelle nach Mercy, und sie kann mehrere Helden gleichzeitig heilen, solange sie sich in Reichweite ihres Heilsprays befinden.

Was Moira jedoch wirklich besonders macht, ist ihre Fähigkeit, Schaden zu verursachen. Ihr Primärangriff ist ein Energiestrahl, bei dem Sie nicht wirklich auf Ihr Ziel zielen müssen, während ihre Schadenskugeln absolut nützlich sind, um Angreifer zu zwingen, ihre Position zu verlassen. Sie kann auch „ausblenden“, was sehr nützlich ist, wenn ein Gegner beschließt, Sie zu besiegen.

Matthew Byrd ist ein Mitarbeiter für Höhle von Geek . Er verbringt die meiste Zeit damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgründige analytische Stücke über Killer Klowns From Outer Space vorzustellen. Sie können Lesen Sie hier mehr über seine Arbeit oder finden Sie ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 .