Avengers: Endgame – Wie Thanos besiegt werden könnte

Thanos der verrückte Titan ist heutzutage eine große Sache. Ein Jahrzehnt Marvel Studios-Filme führte zu einer mit ihm, die ihn als den König der Bösewichte darstellte. Die ersten fünf Minuten von Avengers: Infinity War allein lassen ihn wie die härteste und imposanteste Bedrohung für alle Superhelden aussehen. Er ist nicht nur ein gefährliches Backsteinhaus eines lila Mannes, sondern seine Abenteuer führen normalerweise dazu, dass er seine Macht mit Cosmic Cubes und Infinity Stones aufpoliert.

Wie löst man ein Problem wie Thanos im mit Spannung erwarteten Avengers: Endgame ?

Ich habe seine Comic-Geschichte durchforstet und eine Liste aller Zeiten zusammengestellt, in denen Thanos einen Haken gemacht hat. Vielleicht ist eine davon die „eins zu vierzehn Millionen Chance“, die Doctor Strange im Film erwähnte.



Sie können sich entweder das Video für die Kurzversion ansehen oder den vollständigen Artikel weiterlesen, um weitere Informationen zu erhalten!

Okay, jetzt machen wir mit dem Rest weiter...

THANOS-KRIEG (1974)

Thanos begann als eine Bedrohung vom Typ Dr. Claw, die wie eine große Sache behandelt wurde, sich aber nie die Hände schmutzig machte. Wie bei seinem ersten Auftritt in einer Ausgabe von Ironman , Thanos‘ „Niederlage“ kam in Form eines Roboterduplikats. Er hat nicht wirklich ein großes L genommen, bis er den Cosmic Cube besitzt und sich zugewandt hat Kapitän Mar-Vell .

Lesen Sie mehr – Vollständige Anleitung zu Marvel- und MCU-Ostereien in Avengers: Endgame

Mit seiner neu entdeckten Allmacht befreite Thanos die Erde von ihrer Bevölkerung und verwarf den Kosmischen Würfel, indem er ein großes, gruseliges Neon-Nudel-Gesicht am Himmel wurde. Kapitän Marvel war Thanos nicht viel gewachsen, besonders in dieser Form, aber er erkannte, dass der Kosmische Würfel immer noch die Quelle von Thanos 'Fähigkeiten war, wenn er weggeworfen wurde. Während Thanos versuchte, Mar-Vells Umgebung zu desorientieren und sogar sein Altern zu beschleunigen, konnte der Captain seine letzte Kraft einsetzen, um den Cosmic Cube zu zerhacken, wodurch Thanos scheinbar getötet und alles wieder normalisiert wurde.

TODESUHR (1977)

Adam Hexenmeister hat sich mit den Avengers zusammengetan, um Thanos davon abzuhalten, das Sonnensystem in die Luft zu sprengen. Sie alle scheiterten schrecklich und Warlock wurde getötet; seine Seele landet im Seelenstein mit Gamora und Pip the Troll. Moondragon streckte die Hand aus und zeigte all dies dem schlafenden Peter Parker, der wiederum zu Thing ging und sagte: „Yo, ich hatte den seltsamsten Traum. Willst du mir helfen, die Welt für alle Fälle zu retten?“

Weiterlesen – Avengers: Endgame Ending Explained

Während Thanos riesige Schurkenpunkte dafür bekam, dass er sich weigerte, vor den Helden zu monologieren, um den Helden einen Vorteil zu verschaffen (im Jahr 1977 nicht weniger! Wow!), Spider Man und Thing befreite die Helden trotzdem. Die Avengers und Thing haben Thanos etwas Wildes gegeben, aber Spider-Man war in der Lage, eine spezielle Kugel mit dem Seelenstein darin zu zerschmettern und Adam Warlock in feuriger Geisterform freizulassen. Warlock packte Thanos und verwandelte ihn in eine Statue, wenn auch eine mit der erhaltenen Fähigkeit zu weinen.

SPIDEY SUPER GESCHICHTEN (1979)

Wie in der Liste der seltsamsten Thanos-Momente erwähnt , Thanos erschien im 70er-Jahre-Stapel der Lächerlichkeit, das heißt Spidey Super Stories . Diese bescheuerte Version von Thanos verfolgte die Katze (Hellcat) mit einem Hubschrauber und stahl später den Cosmic Cube von einem Teenager-Skateboarder namens Speedy. Mit dem Cosmic Cube in der Hand schien er für Cat und Spider-Man unaufhaltsam.

Das heißt, bis er ein Erdbeben verursachte, das nicht nur seine Feinde betraf, sondern auch dazu führte, dass ihm der Kosmische Würfel aus der Hand fiel. Spider-Man sagte zu ihm: 'Du warst zu knifflig für dein eigenes Wohl, Thanos!'

Speedy hob den Cosmic Cube auf, wickelte Thanos in Gras und dann führte die Polizei Thanos in Handschellen weg. Es ist eines dieser Bilder, die niemals nicht lustig sein werden.

UNENDLICHKEITSHANDSCHUH (1991)

Das große Ereignis, das inspiriert hat Avengers: Infinity War ließ Thanos in seinem Moment des endgültigen Sieges selbst stolpern. Thanos hatte den vollständigen Infinity Gauntlet, der es ihm ermöglichte, das Universum nach seinem Willen zu formen, um den Tod zu beeindrucken. Nachdem er die überlebenden Superhelden besiegt und die kosmischen Wesen überwältigt hatte, ging er eins zu eins mit Eternity selbst.

Thanos gewann und entkam seinem physischen Körper, um stattdessen eine unschlagbare Kraft zu werden, die im Gewebe des Kosmos lebt. Thanos' Torheit war, dass sein lebloser Körper immer noch den Infinity Gauntlet festhielt und wie ein Auto mit den Schlüsseln im Zündschloss, diese göttliche Macht zur Verfügung stand. Nebula fuhr hinüber, um es zu schnappen und erlangte Allmacht, während Thanos degradiert wurde.

Weiterlesen: Jede Version von Marvels Infinity Gauntlet Story

Thanos schloss sich dann den Helden gegen Nebula an und täuschte anschließend seinen Tod vor, indem er von Thor so hart getroffen wurde, dass er explodierte. Süßer Plan!

WAS, WENN DER SILVER SURFER ERFOLGREICH HAT? (1993/1998)

Der denkwürdigste Teil von Unendlichkeitshandschuh war die Sequenz, in der Thanos sich gerade so weit heruntergefahren hat, dass die verbleibenden Superhelden die geringste Chance hatten, ihn zu besiegen. Sie alle starben fürchterlich, aber das war Teil des Plans. Es war alles eine Ablenkung für Silberner Surfer vorbei zu sausen und den Handschuh von Thanos 'Hand zu nehmen.

Er hat es natürlich verpasst.

Zwei Was, wenn Comics zeigten, was passiert wäre, wenn er den Handschuh entfernt hätte. In einer Geschichte führte der Silver Surfer den Infinity Gauntlet mit guten Absichten, um das Universum zu einem besseren Ort zu machen, nur um allmählich von seiner Macht verrückt zu werden. Doktor Seltsam brachte Shalla Bal dazu, ihm etwas Vernunft einzureden, was dazu führte, dass der Surfer den Gauntlet selbst zerstörte (anscheinend auf Kosten seines eigenen Lebens, aber stattdessen schlichen er und Shalla auf einen paradiesischen Planeten).

Weiterlesen: Die 100 besten Marvel-Was-wäre-wenn-Momente

Thanos dachte über seine Niederlage nach und lächelte, wie nah er dem Sieg war.

In der anderen Geschichte zog Surfer den Gauntlet von Thanos, fummelte ihn aber, weil Thanos auf ihn schoss. Surfer verlor seinen Halt und wurde vom Komiker Impossible Man aus der Luft gerissen. Das Thema drehte sich mehr um Silver Surfer als Hauptfigur und während Thanos depowert war, wurde er innerhalb weniger Seiten praktisch vergessen.

STÄDTISCHER DSCHUNGEL (1998)

In den späten 1990er Jahren machten Mark Waid und Andy Kubert ein Ka-Zar fortlaufend, die etwa ein Jahr dauerte. Ähnlich wie Thor in der Marvel Cinematic Universe , Ka-Zar nahm es mit seinem bösen Bruder auf, der sich als Arbeit für Thanos herausstellte. Thanos hatte eine Handlung, die auf der Terraforming des gesamten Universums basierte, damit das gesamte Pflanzenleben alle anderen töten würde, einschließlich Hillbilly Stephen King.

Jemand da draußen wird diese Referenz bekommen.

In dieser Geschichte überragte Thanos Ka-Zar absolut und konnte alle seine Angriffe abschütteln. Sie kämpften mitten in einem Vulkan aus und während Thanos Ka-Zar in einem Bearhug hatte, gab die Kraft der Liebe Ka-Zar eine verrückte Spider-Man-unter-einem-Wrack-Haufen und er entkam beide der halten und Thanos in die Lava unten stoßen.

Lesen Sie mehr: Vollständiger Zeitplan der kommenden Marvel-Filme

Das war nicht das Ende von Thanos, als er aus der Lava aufstieg, aber die Nachwirkungen waren ein Haufen verwirrender Jargon mit einem magischen Medaillon.

RUF DER WILD (1998)

Nach seinem Verlust gegen Ka-Zar war Thanos in einer Art Energiedimension eingesperrt und konnte ohne Hilfe nicht entkommen. In Form eines Riesen versuchte er, den Hulk davon zu überzeugen, ihn im Austausch gegen Macht aus dieser Dimension zu ziehen, nur damit Nate Gray sich einmischte. Allein, Hulk und X-Man waren dem kolossalen Thanos nicht gewachsen.

weiterlesen – Was kommt als nächstes für die MCU nach Avengers: Endgame?

Zusammen konnte X-Man seine telekinetische Rüstung auf Hulks Körper übertragen. Herumhüpfen und aussehen wie die Welt aus Jojos bizarres Abenteuer , Hulk überwältigte Thanos und schickte ihn zurück in das Portal, von dem er gekommen war. Thanos‘ Verbindung zur Realität wurde komplett unterbrochen und die Helden gingen getrennte Wege.

Aber im Ernst. Er sieht genauso aus wie The World.

DER LETZTE MORGEN (2000)

Thanos hat sich mit Mangog zusammengetan, um Thor zu besiegen, mit einer Reihe kosmischer Artefakte aufzurüsten (wie es Thanos zu tun pflegt) und das Ende allen Lebens im Universum herbeizuführen. Thor war in der Lage, Mangog auf knallharte Weise auszuschalten, aber er war immer noch kein Gegner für den aufgemotzten Thanos. Glücklicherweise ließ Odin Jagrfelm den Schmied einige besondere Waffen herstellen, die von der Odinforce angetrieben wurden, um Thor auf Thanos 'Niveau zu bringen. Odin rief Firelord herbei, um die Lieferung rechtzeitig zu machen.

Verbessert und bereit für ein Stück des verrückten Titanen, kämpfte Thor zunächst gegen Thanos bis zum Stillstand, bis er eines der ermächtigenden Artefakte zerstörte und Thanos wieder normalisierte. Von da an war es nur noch elementar, dass Thor Thanos in ein lila Chaos verprügeln würde. Thors Verbündete Tarene benutzte dann ihre magischen Tränen, um Thanos in eine schwelende Leiche zu explodieren.

Weiterlesen: Was ist der Sound in den Avengers: Endgame Credits?

Thanos-Schöpfer Jim Starlin würde später diesen Verlust sowie den Ka-Zar-Vorfall als gegen bloße Klone gerichtet wiedergeben. Ich muss mir vorstellen, dass das eher daran liegt, dass Thanos direkt getötet wird oder an seinem Plan, das Universum auszulöschen, da Unendlichkeitshandschuh machte deutlich, dass Thor (sogar Eric Masterson Thor) Thanos möglicherweise zerreißen könnte, wenn er die Infinity Stones nicht hätte.

EICHHÖRNCHEN MÄDCHEN (2006)

Squirrel Girl trat den Great Lakes Avengers mit der Dynamik bei, dass sie lahme Helden sind und sie an der Oberfläche lahm ist, obwohl sie in der Lage ist, große Bedrohungen zu besiegen. GLX-Mas-Spezial (zu der Zeit, als sie die Great Lakes X-Men waren) ließ Thanos auf die Erde kommen, kurz nachdem Squirrel Girl gerade MODOK besiegt hatte. Thanos sprach über eine Verschwörung über die Herrschaft über das Universum mit etwas namens Pyramatrix.

weiterlesen – Avengers: Endgame und das Gamora-Problem

Squirrel Girl trat in Aktion, um ihren Teil der Geschichte zu beenden. Später in der Ausgabe wurde gezeigt, dass sie Thanos ganz alleine besiegte, wobei Uatu der Wächter bestätigte, dass er es tatsächlich war. WIE sie gewann, wurde nie erklärt.

Ein späterer Comic würde behaupten, dass er es nicht wirklich war, weil wir keine schönen Dinge haben können.

Vernichtung (2006)

Der Erste Vernichtung war im Wesentlichen die Geschichte, die die Saat für die moderne Beschützer der Galaxis ein Ding sein. Darin war Thanos eher ein Handlanger des Hauptschurken Annihilus, ähnlich wie der Sensenmann irgendwie der Handlanger von Dracula in dera Castlevania Spiele. Ein Teil ihrer Schreckensherrschaft hatte damit zu tun, dass Galactus gefangen genommen und gegen seinen Willen bewaffnet wurde. Schließlich erkannte Thanos, dass die Pläne von Annihilus für ihn etwas zu weit waren und beschloss, den Helden zu helfen, indem er Galactus freiließ.

Bevor er das tun konnte, bemerkte er, dass der Tod im Raum herumhing. Als er erkannte, was los war (seine Zeit, um genauer zu sein), sah Thanos plötzlich, wie sein eigenes Herz von hinten aus seiner Brust gerissen wurde. Drax der Zerstörer wurde geschaffen, um Thanos zu töten und verdammt, genau das würde er tun.

WUNDERABENTEUER (2006)

In der familienfreundlichen Welt von Marvel Adventures: Fantastic Four #16 # , Thanos schlug Captain Mar-Vell mitten in einer Weltraumschlacht so hart, dass der Kree-Held auf die Erde geschleudert wurde. Dort hat er sich mit dem Fantastischen Vier Thanos zu bekämpfen. Ein Teil des Themas drehte sich um eine Erfindung von Reeds namens 'Utility-Nebel', die eine Wolke aus formwandelnden Naniten war.

Zuerst nutzten die Helden den Utility-Nebel, um Duplikate von sich selbst zu erstellen und Thanos 10-gegen-1 zu bekämpfen. Das hat nicht geklappt, aber Sue war in der Lage, den Nebel in Thanos 'Mund zu schleusen, so dass die Naniten Thanos von innen herunterfahren konnten.

MARVEL-ZOMBIES 2 (2007)

Das Original Marvel-Zombies Die Miniserie endete damit, dass eine Handvoll Helden, die zu Zombies wurden, Galactus verschlangen und seine kosmischen Fähigkeiten in sich aufnahmen. Sie durchkämmten den Kosmos, um sowohl die Planeten als auch die Bewohner zu verschlingen. Ab Marvel-Zombies 2 , ihre Ränge wurden nicht nur um verschiedene hochrangige Weltraumcharaktere wie Phoenix, Gladiator und Thanos erhöht, sondern sie haben auch scheinbar alle Nahrung im Universum vernichtet.

Weiterlesen – Avengers: Endgame Time Travel Rules Explained

Zombie Thanos schimpfte darüber, dass Zombie Hulk zu viel Essen aß und sie in diese Situation brachte, aber der Streit endete ziemlich prägnant damit, dass Hulk über Thanos 'Kopf klatschte und eine Blutexplosion verursachte. Gladiator versuchte, einige der explodierten Gehirne und Schädelfragmente von Thanos zu essen, erbrach sie dann aber sofort wieder.

DIE NEUEREN FANTASTISCHEN VIER (2009)

ZU Was, wenn Ausgabe zeigte eine Welt, in der Wolverine, Spider-Man, Hulk und Ghost Rider aufgrund des Untergangs des ursprünglichen Teams die New Fantastic Four blieben. Eine Fortsetzung zeigte, wie die Dinge gelaufen wären, wenn sie währenddessen existiert hätten Unendlichkeitshandschuh . Durch Geisterfahrer im Finger Snap Heard ‘Round the Universe gelöscht wurde, nahm Iron Man seinen Platz ein.

Das Team stimmte Adam Warlocks Plan „Jeder stirbt, damit wir vielleicht den Gauntlet stehlen können“ nicht zu, aber auch ihre Versuche, Thanos frontal zu bekämpfen, funktionierten nicht. Es war Wolverines Aufmerksamkeit, die das Universum rettete, als er bemerkte, wie Mephisto Thanos herumführen konnte, sowie Thanos‘ Gefühle für den Tod. Wolverine überredete Thanos glatt, Mephisto zu schlagen und Wolverine zu seinem neuen Berater zu machen.

weiterlesen – Black Panther 2: Alles was wir wissen

Wolverine, die Frauen besser versteht als Thanos, sprach darüber, wie wichtig Berührung für eine Beziehung ist, und bestand darauf, dass Thanos zum Tod marschierte und ihr Gesicht berührte. Als Thanos die Entschlossenheit aufbaute und herüber reichte, hackte Wolverine seinen Arm ab und nannte ihn einen Trottel.

Hulk schlug Thanos nieder, Spider-Man brachte die Dinge mit dem Gauntlet in Ordnung und der Tag war gerettet.

AVENGERS UND DER INFINITY GAUNTLET (2010)

Ein mehr für alle Altersgruppen Unendlichkeitshandschuh ließ das Team von Spider-Man, Hulk, Wolverine, Ms. Marvel, Dr. Doom und dem Space Trucker US Ace gegen Thanos antreten. Es war ein dummes Unterfangen, aber sehr lesenswert.

Als die Helden (und Doom) gegen Thanos kämpften, bekamen sie wie erwartet ihre Ärsche. Aus dem Nichts fuhr US Ace mit seinem Space Truck nach Thanos. Es hat ihn nicht umgebracht, aber es hat seinen Handschuh umgehauen. Dr. Doom hat es gestohlen, aber es hat ihm nichts genützt, da er erkannt hatte, dass er nur ein Doombot war.

weiterlesen – Doctor Strange 2: Alles, was wir wissen

Thanos versuchte, den Gauntlet wieder anzuziehen, nur damit Spider-Man ihn mit einem Web-Yoink stehlen und anziehen konnte. Spider-Man wünschte, dass Thanos die Infinity Gems nie gefunden hätte und die Geschichte sich selbst zurückgesetzt hätte, wo sich nur Spider-Man und Thanos an den Vorfall erinnerten.

WIEDERGEBURT-RAMPAGE (2010)

Die Universal Church of Truth schien Adam Warlock oder sein böses Ich Magus wiederzubeleben, aber stattdessen brachten sie Thanos von den Toten zurück. Das war nicht nur etwas, das Thanos grundsätzlich verärgern würde, sondern seine geistigen Fähigkeiten waren noch nicht wieder normal. Die Guardians of the Galaxy mussten mit seinem herumflatternden Müll gegen einen im Wesentlichen lila Hulk kämpfen.

Die Wächter hatten es schwer, gegen den wiederbelebten Thanos zu kämpfen, da er sogar mächtiger denn je schien. Groots rohe Gewalt versagte, Gamoras gotttötendes Schwert brach auf Thanos' Haut und Drax schnitt nicht viel besser ab. Die Wächter schlugen ihn mit allem, was sie hatten, und es ärgerte ihn nur.

Weiterlesen: Die hinterhältigsten Loki-Momente in der Marvel-Geschichte

Schließlich zog Star-Lord einen zerbrochenen Cosmic Cube heraus und benutzte ihn, um Thanos zu locken. Dann ließ er mit einem Knall los – direkt in den Schritt – der Thanos KO schlug.

DEADPOOL TÖTET DAS MARVEL UNIVERSUM (2012)

In einem Universum, Totes Schwimmbad wurde sich bewusst, dass er eine fiktive Figur ist, und anstatt ihn ganz verrückt zu machen, brach es ihn und machte ihn zu einem brutalen Nihilisten. Die vier Themen bestanden hauptsächlich darin, dass er verschiedene Charaktere auf gelegentlich erfinderische Weise tötete. Zu Beginn der letzten Ausgabe sahen wir, wie er Tonnen von Helden und Schurken auf einen Schlag ausschaltete, was vielen als Massenselbstmord erschien.

Es stellte sich heraus, dass Deadpool die Puppen des Puppet Masters benutzte, um Menschen zu kontrollieren und sie dazu zu bringen, sich selbst umzubringen. Um zu zeigen, dass er groß denkt, zog er eine Galactus-Puppe heraus und wir konnten Galactus und andere kosmische Typen tot im Weltraum schweben sehen. Dazu gehörte die obere Hälfte von Thanos.

AVENGERS AND GUARDIANS VERSAMMLUNG (2012)

Der erste Bogen von Avengers vereint euch hatte zwei Hauptrollen in Bezug auf die Marvel-Synergie. Zuerst kam es ungefähr zur Zeit des ersten heraus Rächer Film und nutzte sowohl die Popularität der Avengers als auch den Auftritt von Thanos nach dem Abspann. Zweitens stellte es die Guardians of the Galaxy vor, wie wir sie kennen, optimierte die Charaktereigenschaften ein wenig und ignorierte größtenteils, wie ihre vorherige Serie endete, da in zwei Jahren ein Film herauskam und dies war Marvels Art, die Saat in die zu pflanzen Gedanken der Leser.

Weiterlesen: Alles Wissenswerte über Guardians of the Galaxy Vol. 3

Thanos kam auf die Erde, um etwas zu stehlen, von dem er dachte, dass es ein kosmischer Würfel war, was zu einem Team zwischen den Avengers und den Guardians führte. Thanos war erfolgreich und wurde zu diesem unaufhaltsamen Riesen, der die Helden in eine andere Dimension verbannte. Es stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen echten Cosmic Cube handelte, sondern um eine von der US-Regierung erstellte Nachbildung. Mit Hilfe der Ältesten des Universums kehrten die Helden mit einer Waffe zurück, die den falschen Würfel zerstören würde. Thanos kehrte zu seiner normalen Form zurück.

Hulk warf einen wachsenden Groot nach Thanos, der ein paar Heumacher auslieferte, bis er weggejagt wurde. Dann sah Thanos entsetzt zu, wie die Guardians of the Galaxy und mehrere Avengers-Kader (einschließlich zwei Hulks) ihn zu Boden stürzten und anfingen, ihn in Vergessenheit zu bringen. Thanos tat so, als hätte er noch etwas zu kämpfen, aber dann tauchten die Ältesten auf, um ihn zu stehlen.

UNENDLICHKEIT (2013)

Normalerweise ist Thanos' Deal, dass er versucht, sein Mädchen zu bekommen, aber um die Zeit von Unendlichkeit , Thanos‘ Deal war, dass er das Mädchen bekam Zu viel zeit . Als eine Art galaktischer Screamin’ Jay Hawkins zeugte Thanos Kinder im ganzen Universum und entschied eines Tages, dass, oh warte, Babys zu zeugen kontraproduktiv ist, um nach dem Tod zu suchen. Er erinnerte sich an die Zeit, als er während einer Reise zur Erde einen Inhuman zusammengeschlagen hatte, und kehrte zurück, um sicherzustellen, dass seine Nachkommen ausgelöscht wurden.

weiterlesen – Captain Marvel: Die Geschichte von Goose the Cat

Das ganze Ereignis führte dazu, dass sich eine Wolke von Terrigen-Kristallen auf der ganzen Welt ausbreitete und einer der Menschen, die dadurch ermächtigt wurden, war Thanos‘ Sohn. Der Junge, der sich Thane nannte, stieß auf Thanos, der die Avengers abwehrte, und ließ seine Macht los, Menschen in Bernstein zu hüllen. Eingesperrt in einen Bernsteinwürfel in einer ähnlichen Pose wie damals, als er in eine Statue verwandelt wurde, steckte Thanos in einer entsetzlichen Stasis fest, in der er bei Bewusstsein, aber völlig unbeweglich war.

UNI-DEADPOOL (2015)

Deadpool und Thanos arbeiteten zusammen, um den Tod aus den Fängen der Ewigkeit zu befreien. Schließlich gab es ohne Tod keinen ... Tod. Der Tod erlaubte den beiden, ihre Macht anzuzapfen, um Eternity in die Knie zu zwingen, aber Thanos ging zu weit und beabsichtigte, Eternity ein für alle Mal zu töten. Der Tod entfernte ihre Kräfte von Deadpool und Deadpool erkannte, dass der Tod dies wollte. Das gesamte Universum würde sterben.

Lesen Sie mehr – Alles, was Sie über Spider-Man wissen sollten: Far From Home

Deadpool war nicht genug, um Thanos mit Todeskraft allein zu bekämpfen, und erhielt schließlich einen großen Buff in Form der Captain Universe Uni-Power. Das erlaubte ihm, Thanos frontal zu bekämpfen, aber das war es nicht, was ihm den Sieg brachte. Deadpool wies darauf hin, dass Thanos 'Belastbarkeit und Weigerung, zu sterben oder sogar tot zu bleiben, ihn mehr zu einem Agenten des Lebens als des Todes macht. Der Tod dachte darüber nach und beschloss, Thanos‘ neu entdeckte Fähigkeiten zu entfernen.

Thanos schrie, dass er wieder schwach und allein war, und verschwand in einer Explosion, die von Deadpools Explosionen verursacht wurde.

WAS, WENN? UNENDLICHKEIT: UNMENSCH (2015)

In dieser Realität stellte Thanos Black Bolt das Ultimatum, dass, wenn Black Bolt die Illuminati und die Avengers nicht tötete, Thanos die gesamte unmenschliche Rasse auslöschen würde. Schneller Vorlauf zu einer Erde, die von Thanos und seinen Handlangern regiert wird.

Eine vermummte Figur wurde als ultimative Waffe gegen Thanos behandelt, die gegen alle Bedrohungen geschützt werden musste. Im Höhepunkt entpuppte sie sich als Dazzler. Zwischen ihrer Fähigkeit, Geräusche in leichte Explosionen zu verwandeln, und der übermäßigen Kraft von Black Bolts Stimme war Thanos leicht zu vernichten.

WAS, WENN? INFINITY: WÄCHTER DER GALAXIE (2015)

Nach dem Unendlichkeit , Thanos wurde in einem Bernsteinwürfel in der Obhut der Illuminaten eingesperrt. In dieser alternativen Zeitleiste stolperte Rocket Raccoon über diese Tatsache, als er Iron Man ausspionierte. Er und die Wächter fuhren fort, gegen die Illuminaten zu kämpfen und Thanos zu befreien, um ihn zu töten.

Der tatsächliche Tod wird nicht gezeigt oder zu 100% erklärt. Alles, was es brauchte, war eine zweiseitige Doppelseite der Wächter, die von verschiedenen kosmischen Verbündeten wie Beta Ray Bill, Ronan, Gladiator, Annihilus und so weiter begleitet wurden. Star-Lord sagte ihm, dass sie die Guardians of the Galaxy sind und die Galaxis die Scheiße von Thanos satt hat.

Danach betranken sie sich alle zum Feiern, während den Helden der Erde gesagt wurde, dass sie geerdet seien und sich nicht mehr ins All wagen könnten.

WAS, WENN? UNENDLICHKEIT: DARK REIGN (2015)

Niemand ist perfekt, aber bestimmte Schurken sind besser im Umgang mit dem Infinity Gauntlet als andere. Eine solche Macht auszuüben bringt solche Verantwortung mit sich, also wer würde natürlich die Kontrolle über den Infinity Gauntlet schlimmer vermasseln als ein Spider-Man-Bösewicht?

In einer Welt, in der Norman Osborn den Infinity Gauntlet in die Finger bekam, griff er mehrere Jahrzehnte zurück, um seinen Vater in die Gegenwart zu bringen und ihm seine vielen Errungenschaften zu zeigen. Während sein Vater missbräuchlich und grausam war, konnte er Norman immer noch als Monster bezeichnen. Norman dachte sich dann, dass er seinen Vater mit seiner Allmacht einfach dazu bringen würde, ihn zu lieben, und es funktionierte!

Dann kehrten sie zu seiner Festung zurück, um alle von Thanos getöteten Dark Avengers zu finden. Die beiden kämpften gegeneinander und obwohl Thanos den Grünen Kobold nicht kratzen konnte, konnte er zumindest unter die Haut gehen, indem er darauf hinwies, dass er den Tod nie gezwungen hatte, ihn zu lieben, weil er wusste, dass es nicht echt war. Dasselbe würde Norman bald über die glühenden Worte seines Vaters erkennen.

Norman verwandelte Thanos in einen Haufen rauchender Knochen, indem er einen Goblin Glider in sein Brustbein schoss. Er konfrontierte seinen gedankengesteuerten Vater mit der Frage, warum er ihn liebe. Norman fand 'Weil du mein Sohn bist' nicht zufriedenstellend und löschte die Existenz seines Vaters aus der Geschichte selbst.

Norman erkannte seinen Fehler fast sofort und verschwand ebenfalls. Was für ein Kastanienbraun.

GEHEIME KRIEGE (2015)

Als Höhepunkt von Jonathan Hickmans Epos Fantastischen Vier und Rächer läuft, Geheime Kriege war die Geschichte von Dr. Doom, der Allmacht erlangte und eine Welt aus Fetzen zerbrochener alternativer Universen erschuf. Es war ein bisschen trippig, aber sehr großartig.

Lesen Sie mehr: Ein vollständiger Leseführer zu Marvels Secret Wars

Als die Helden Krieg gegen God Doom führten, forderte Thanos ihn direkt heraus. Ohne den Infinity Gauntlet. Thanos redete ein großes Spiel, als hätte er überhaupt eine Chance und Doom riss ihm einfach das Rückgrat heraus, als würde er nach vorne, unten, nach vorne drücken, einen hohen Schlag.

Zumindest mit dem Kampf gegen Norman Osborn hat Thanos ihn dazu gebracht, ihn in seinem Tod zu verlieren.

SECRET WARS: DER INFINITY GAUNTLET (2015)

Einer der Gründe warum Geheime Kriege So ein krasses Ereignis waren die vielen Spin-off-Geschichten über die verschiedenen alternativen Universen, die zu Königreichen wurden. Eine davon drehte sich um eine Familie von Nova Corps-Mitgliedern in einer Gesellschaft, die von Weltraumwanzen überrollt wurde. Thanos verfolgte und freundete sich später mit der Familie an, der den Zeitstein bei sich trug. Die Nova-Familie hatte zufällig den Reality Stone.

Am Ende der Geschichte hatte Thanos einen fast vollen Gauntlet, während die Novas nur diesen einen Reality Stone hatten. Der Vater lieferte sich einen guten Kampf, war aber Thanos‘ Macht immer noch nicht gewachsen. Die Tochter Anwen bot ihm im Austausch für ihr Leben den Reality Stone an. Den Bedingungen zustimmend, legte Thanos es in seinen fertigen Handschuh und freute sich über seine absolute Macht.

Plötzlich wurde der Handschuh kurzgeschlossen, während er von lila Flammen und Kirby Krackle überwältigt wurde. Es überwältigte Thanos und verwandelte ihn in ein verkohltes Skelett, während Anwen enthüllte, dass sie den Realitätsstein verwendet hatte, um eine giftige Nachbildung namens Todesstein herzustellen.

BÜRGERKRIEG II (2016)

So Bürgerkrieg II war eine wirklich schlechte Miniserie von Marvel, die als wohlmeinender Charaktermord für Carol Danvers Captain Marvel fungierte. Unabhängig davon hatte die erste Ausgabe einen Vorgeschmack auf die radikale Thanos-Action. Der Unmensch, bekannt als Ulysses, hatte eine Vorahnung, dass Thanos auf der Erde herumschnüffeln würde. Gegen den Willen von Iron Man stellte Captain Marvel ein Team zusammen, um Thanos aus dem Hinterhalt zu überfallen. Interessanterweise zeigte die Miniserie nicht einmal, wie der Kampf größtenteils ausging. Alles, was es zeigte, war Thanos 'Überraschung, seine schwere Verletzung von She-Hulk und seine Faust, die durch War Machine ging.

Eine Ausgabe von Ultimatives zeigte zumindest, dass sich die Ultimates-Liste anschließend zusammenschloss, um Thanos zu überschütten, bis er unterging.

ULTIMATIVES REMATCH (2016)

Thanos war im Triskelion eingesperrt, aber wie zu erwarten, kam er frei. Die Ultimates versuchten ihn zu bekämpfen und dieses Mal konnte er sie überwältigen. Black Panther erkannte, dass das Geheimnis, Thanos zu stoppen, nicht in der Muskelkraft lag, sondern im Gehirn. Während Ms. America und Captain Marvel Thanos beschäftigt hielten, stellten die anderen ein Gerät zusammen, das elektrische Synapsen in seinem Gehirn verhinderte. Thanos brach zusammen und verstummte.

Black Panther wies darauf hin, dass ein solches Gerät jeden anderen töten würde, aber es ist möglich, dass Thanos einfach nicht sterben kann.

DIE GEERDETEN WÄCHTER (2017)

Thanos entkam erneut der Haft und verließ den Planeten, was für Gamora besonders frustrierend war, da die Guardians of the Galaxy währenddessen ihren Transport verloren haben Bürgerkrieg II und blieben eine Weile auf der Erde fest. Glücklicherweise oder unglücklicherweise beschloss Thanos, im Rahmen einer Vereinbarung mit Annihilus, der Brut und dem Badoon zur Erde zurückzukehren. Dies war Brian Michael Bendis' letzte Ausgabe der Ausgabe Beschützer der Galaxis und er wollte mit einem Knall ausgehen.

Es begann mit Drax vs. Thanos, aber im Laufe der Zeit tröpfelte die gesamte Guardians-Liste ein, um Thanos zu unterstützen. Star-Lord, Groot, Venom, Kitty Pryde, Thing, Angela, Rocket und Captain Marvel. Die Avengers waren offenbar unterwegs. Dann kam Gamora und ignorierte Thanos‘ Behauptungen, dass diese Welt ihre hätte sein können, wenn sie ihn nicht verraten hätte. Gamora stimmte selbstgefällig zu, dass dieser Weg besser war und die Wächter stürzten Thanos.

Während das Ende des Kampfes nicht gezeigt wurde, gaben uns die letzten Seiten einen inhaftierten Thanos in den Händen des Nova Corps, der wie Hannibal Lector aussah.

DIE IMPERIALE WACHE DER SHI’AR (2017)

In Thanos ‘neuer fortlaufender Serie begann er zu erkennen, dass sein Körper zusammenbrach und er regelmäßig Blut spuckte. Er ging zu Mentor, um ein Heilmittel zu finden, aber Mentors Versagen führte zur Strafe zum Tod. Thanos wurde dann von der kaiserlichen Garde der Shi'ar empfangen, die versuchte, ihn mit ihrer riesigen Zahl zu überwältigen. Thanos hatte seine Dominanzmomente, aber es war offensichtlich, dass er nicht so stark war, wie er es normalerweise war und sie das Beste aus ihm herausholten.

Erschöpft und geschwächt sah Thanos den schwersten Gladiator der Imperialen Garde hinter sich stehen. Mit einem verdammten Schlag schlug Gladiator Thanos nächste Woche. Thanos wurde verhaftet.

PHOENIX THAN (2017)

Thanos war nicht nur geschwächt, sondern eine Handvoll seiner Feinde schlossen sich zusammen, um ihn ein für alle Mal zu beenden. Mit dem Flüstern des Todes in seinem Ohr stellte Thane ein Team aus sich selbst, Nebula, Starfox und dem Champion des Universums zusammen. In Wirklichkeit plante Thane sowieso, sie zu verraten, da sein Plan darin bestand, ein Phoenix-Ei zu stehlen und sich die Macht der Phoenix Force zu verleihen.

Als es für ihn an der Zeit war, Thanos zu konfrontieren, war der Kampf selbst sehr wenig. Nur eine Explosion kosmischer Flammen, die Thanos noch weiter depowerte und ihn auf einen Slumplaneten teleportierte, der verflucht war, den Rest seines erbärmlichen Lebens zu verbringen.

Am Ende halfen Thanes ehemalige Verbündete Thanos, seine Fähigkeiten wiederzuerlangen und Thane aufzuhalten. Anscheinend war es die ganze Zeit Teil von Deaths Plan, aber Thanos war alles: 'Ich will deine Liebe nicht mehr!' Diese Gefühle hielten wie eine Woche an.

THANOS VS. THANOS (2018)

'Und wenn Thanos sterben muss?'

'Niemand tötet Thanos außer Thanos.'

Am Ende seines Laufs wurde Thanos in die ferne Zukunft gebracht, um sich mit seinem älteren und sehr siegreichen Ich, König Thanos, zu treffen. Über unzählige Jahre hinweg hat Thanos scheinbar alles Leben im Universum ausgelöscht. Die einzigen Dinge, die übrig blieben, waren sein Handlanger Frank Castle (ein gescheiterter Ghost Rider / Herald, dessen Mentalität ihn im Laufe der Jahre mehr zu Deadpool als Punisher gemacht hat), der Hulk (der als Thanos' Hund behandelt wird) und die Bedrohung durch einen rachsüchtigen Silver Surfer, der mit Mjölnir. König Thanos brachte sein jüngeres Ich herüber, um ihm zu helfen, den Surfer zu töten, in der Hoffnung, dass es den vermissten Tod hervorbringen würde.

Als nur noch die beiden Thanos übrig blieben, zeigte sich der Tod und machte deutlich, dass sie wollte, dass sie bis zum Tod kämpfen. Ihr Kampf war brutal, aber der jüngere Thanos war souverän. Trotzdem würde er sich nicht dazu drängen, sein älteres Selbst zu töten, nur aus Ekel. Stattdessen kehrte er mit dem Versprechen in die Gegenwart zurück, sicherzustellen, dass die Zukunft von König Thanos niemals eintreten würde, und tötete ihn mit Nichtexistenz.

Ich schätze, sie haben die ganze Sache „Thanos macht seine eigenen Siege rückgängig gemacht“ wörtlich genommen.

Irgendwelche anderen Verluste von Thanos, an die Sie mich erinnern möchten? Ton ab in den Kommentaren!

Gavin Jasper bemerkt, dass Carol Danvers ganz sicher an einer Menge Thanos-Smackdownery teilnimmt. Hm. Folgen Sie Gavin auf Twitter!