Armee der Toten: Erklärung der Zeitschleifentheorie

Es ist der abgelegenste Moment in Zack Snyders Armee der Toten : Als Dieter (Matthias Schweighöfer) vor dem Casino-Tresor die Skelette einer anderen „Grabräuber“-Truppe findet, stellt Venderohe (Omari Hardwick) dem jungen Tresorknacker eine ominöse Frage: „Ist es ein anderes Team oder sind wir es, Dieter?“ Wie die Kamera langsam über die Leichen schwenkt, werden uns fesselnde Beweise gezeigt, dass Vanderohe etwas auf der Spur ist (oder möglicherweise etwas weiß, das der Rest des Teams nicht weiß). Ein Skelett trägt Scotts (Dave Bautista) roten Schal, während ein anderes mit Halsketten starb, die identisch mit Marias (Ana de la Reguera) aussehen. Ein drittes Skelett trägt das gleiche Hawaiihemd wie Peters (Tig Notaro) in einer früheren Szene des Films.

Das allererste Skelett, das vor der Kamera erscheint? Einer trägt einen Rucksack und einen Schal, genau wie der von Vanderohe. Die Leiche hält eine Art Schneidwerkzeug, was darauf hindeutet, dass es die Aufgabe dieses Diebes war, das Tor zum Tresorraum zu öffnen. Ist es Zufall, dass unser Vanderohe auch für Dieter zuständig ist? Boom!

„Denken Sie darüber nach: uns. Ich meine, sieh sie dir an, wir sind es“, sagt Vanderohe zu Dieter und Guz in einem surrealen Monolog, der sich durch den Rest des Films zieht. „Wir könnten es in einer anderen Zeitleiste sein, und wir sind in einer Endlosschleife des Kämpfens und Sterbens, des Kämpfens und Sterbens, des Kämpfens und Sterbens gefangen. Und Tanaka? Puppenspieler, Teufel, Gott. Und wir – du, ich, Guz und der Rest des Teams – spielen einfach nur Bauern in irgendeinem perversen Spiel, bei dem wir dazu bestimmt sind, unsere Fehler zu wiederholen. Und schließlich, in einer irrsinnigen, ironischen Enthüllung, beginnt alles von vorne.“



Also, sind die Charaktere von Armee der Toten in einer unendlichen Zeitschleife stecken? Es würde sicherlich zu den anderen verrückten Wendungen in Snyders Wahnsinn passen neue Sicht auf das Zombie-Genre , die auch Theorien über außerirdische Krankheitserreger , Verschwörungen über Roboterzombies , und ein geheimer Plan zum Bauen die ultimative untote armee . Als Vanderohe seine Theorie mit dem Rest der Klasse teilt, ist klar, dass dieser Film auf dem Gebiet der Alufolie existiert.

Natürlich, wie bei vielen der Schlüsselmysterien des Films, erhalten wir nie eine Antwort auf die Frage nach der Zeitschleife, und das Publikum soll glauben, dass alle außer Kate und einem infizierten Vanderohe am Ende des Films gestorben sind. Wenn du unten bist mit eine nihilistische Interpretation des Endes , dann sind Sie wahrscheinlich letzten Freitagabend ins Bett gegangen, in der Gewissheit, dass Scott und der Rest seines Teams umsonst gestorben waren und dass Mexiko-Stadt bald die Todesglocke von Snyders grausamem Zombie-Universum hören würde.

Aber der Regisseur sagt, dass nicht alles so sein könnte, wie es scheint. Auf Nachfrage von The Film Junkee über die Zeitschleifen-Theorie antwortete Snyder, dass es im gesamten Film noch andere Beweise dafür gebe, dass Vanderohe Recht haben könnte, einschließlich einer Blinzel-und-du-verpasst-es-Aufnahme einer anderen Gruppe von Leichen, die an einem Casino-Tisch sitzen, als Scott und sein Team flieht (es passiert gegen 1:53:26).

„Ich werde auch sagen, dass … es eine Chance gibt – und ich sage nicht, dass dies zu 100% stimmt, und in gewisser Weise ist es auch nicht – aber die Gruppe am Tisch, ich meine, es ist ziemlich subtil, aber das sind sie auch bei der Tisch sowie… sie kommen jedes Mal weiter… möglicherweise… Ist das der Zeitpunkt, an dem sie es bis zum Geld geschafft haben?“

Ein Twitter-Nutzer hat einen Thread mit einigen anderen Teasern gepostet, die Sie vielleicht verpasst haben. Zum Beispiel hat der Körper, der Maria im Gewölbe ähneln soll, eine Halskette mit einem Drei-Loch-Skelettschlüssel, während Reguera während der Ereignisse des Films einen Vier-Loch-Skelettschlüssel trägt. Bedeutet das, dass wir tatsächlich den vierten Versuch des Teams beobachten, die Mission abzuschließen? Liberace scheint so zu denken:

Die Planungsmontage vor dem eigentlichen Überfall zeigt auch eine etwas andere Tresortür als die, die Dieter schließlich während der Mission öffnet, was darauf hindeutet, dass wir während der Montage tatsächlich eine vorherige Schleife sehen:

Und während Vanderohe im Kampf gegen Zeus nicht gebissen zu werden scheint, wurde der Vanderohe im Flugzeug nach Mexiko-Stadt eindeutig infiziert. Beobachten wir die Vanderohe von einer anderen Schleife aus oder ist dies nur eine überraschende Wendung, um eine Fortsetzung südlich der Grenze zu starten?

Als das Team den Tresor betritt, sehen wir auch, dass es bereits drei AK-47 gibt, genau wie die, die Guz darin trägt, ein weiterer seltsamer Zufall, der in einem Werbebild (unten rechts) von Netflix Monate vor der Veröffentlichung des Films gehänselt wurde:

Screenshot von Army of the Dead auf Netflix

Letztendlich gibt es keine eindeutigen Antworten. Nur noch mehr Fragen, die in zukünftigen Raten beantwortet werden. Was das betrifft, hat Netflix bereits zwei Prequels für seinen Nachwuchs geplant Armee der Toten erweitertes Universum. Eine davon ist eine Anime-Serie, die zu Beginn des Ausbruchs in der Stadt stattfindet und den passenden Titel trägt Armee der Toten: Das verlorene Vegas . Der andere ist ein Film namens Armee der Diebe , das von Schweighöfer inszeniert und in der Hauptrolle gespielt wird, der seine Rolle als Dieter wiederholen wird. Wird einer dieser Teile Aufschluss über die Zeitschleifentheorie von Vanderohe geben? Oder müssen wir auf eine richtige Fortsetzung warten?

„Ich würde es in einer Sekunde schaffen“, sagte Zack Snyder über Armee der Toten 2 im ein Interview mit Polygon . „Was wir geplant haben, ist zu verrückt. Als wir wussten, dass Vanderohe gebissen wurde und er nach Mexiko-Stadt geht, dachte ich: ‚Weißt du, was passieren wird?‘ Und dann brach ich in Tränen aus. Und als es endete, sagte Shay [Hatten, Co-Autor]: ‚OK‘.“

Das fünfte Mal ist der Charme?

Armee der Toten streamt jetzt auf Netflix.